Was ist ein Mikroskop-Stadium?

Ein Mikroskopstadium ist das Teil eines Mikroskops, in dem ein Exemplar für Betrachtung angebracht wird. Klassisch wird das Exemplar auf das Stadium auf einem Dia gesetzt, das in Platz mit dem Gebrauch der Stadiumsclips befestigt werden kann. Es gibt einige Arten Mikroskopstadien, die für verschiedene Mikroskopieanwendungen bestimmt sind und reicht von den grundlegenden Stadien, die in den School-Labors bis zu Mikromanipulatoren gefunden werden, die komplett mit den Roboterarmen kommen, die für sehr exakte, kontrollierte Handhabung der Exemplare auf dem Stadium benutzt werden können.

Gerade wie ein Theaterstadium, wird ein Mikroskopstadium benutzt, um den Stern des Erscheinens zur Schau zu stellen. Das Stadium ist, durch das Licht des Mikroskops völlig belichtet zu werden entworfen, oder ein Exemplar in place zu halten, wenn andere Arten Bildgebungstechnologie benutzt werden. Using Markierungen auf dem Stadium, können Beobachter Maße durchführen und Exemplare sehr genau in Position bringen, und die Stellung des Stadiums kann justierbar sein, Bilder von einem anderen Winkel zu erhalten oder einem Forscher zu erlauben, ein vollständiges Dia zu sehen, ohne es umsetzen manuell zu müssen.

Ein grundlegendes Mikroskopstadium wird an der richtigen Stelle repariert und erfordert manuelle Handhabung, wenn das Dia verschoben werden oder justiert werden muss. Mechanische Stadien sind justierbar, während Kreisstadien eine grössere Strecke der Bewegung und der Justierbarkeit liefern. Stadien können mit den Mikromanipulatorsarmen und anderen nützlichen Mikroskopiewerkzeugen auch ausgerüstet werden.

Im Allgemeinen das durchdachter das Mikroskopstadium, es das teurer ist und die Qualität des besser Mikroskops, das bessere ein Stadium, das sie hat. Forscher, die mit Mikroskopen arbeiten, müssen häufig sein, die sehr feinen und exakten Justagen durchzuführen, und die Fähigkeit, solche Justagen vorzunehmen ist eine Hauptannonciereneigenschaft für hoch entwickeltes Stadium. Zusätzliche Eigenschaften wie die Fähigkeit, eine kontrollierte Umwelt für das Beobachten der Phasenexemplare zu verursachen können zu den Mikroskopbenutzern wichtig auch sein.

Abhängig von dem Mikroskop kann es möglich sein, ein Stadium für Wiedereinbau leicht zu entfernen, oder es kann schwieriger sein. Grundlegende Mikroskope neigen, mit den begrenzten Wahlen zu kommen und zwingen Leute, um mit den Objektiven zu haften, Stadien und andere Teile, denen das Mikroskop mit kam. Advantaged Mikroskope können für vielseitige Verwendbarkeit, mit Teilen ausgestattet werden, die mit den kompatiblen Wiedereinbauen leicht ausgetauscht werden können, die vom Hersteller oder von einem Unterlieferanten produziert werden. Es kann regelmäßig notwendig auch sein, das Mikroskopstadium zu entfernen damit die Instandhaltung und das Säubern das Mikroskop halten, an seinem Besten durchzuführen, in diesem Fall eine schnelle Freigabe sehr bequem sein kann.

lisiert.