Was ist ein Millibar?

Ein Millibar ist eine Maßeinheit des Drucks, der am allgemeinsten ist - gesehen im Rahmen der Meteorologie, in der atmosphärischer Druck manchmal in den Millibaren gegeben wird. Da der Name vorschlagen würde, ist ein Millibar einem tausendsten eines Stabes gleich. Der Stab ist eine Maßeinheit eingeführt in den frühen 1900s, basiert auf einem System des Maßes, das Dyne verwendet. Dyne sind ein Teil des jetzt-überholten Zentimeter-Gramm-zweiten (CGS) Systems von Maßen.

Maße können ein bisschen verwirren. Einige kontroverse Systeme des Maßes sind z.Z. gebräuchlich, und manchmal können Nationen, die ein amtliches System benutzen, andere regelmäßig beziehen und dem Durcheinander sogar weiter hinzufügen. Millibare werden weit als Maßeinheit in der Meteorologie angenommen, aber werden selten außerhalb dieses Feldes gesehen. Stäbe und das in Verbindung stehende System von Pascal werden nah verbunden und benutzt manchmal austauschbar, mit einem einzelnen hectopascal Sein gleichwertig mit einem Millibar.

Am Meeresspiegel ist der Standarddruck herum 1.013 Millibare. Atmosphärischer Druck verringert sich, während Leute in der Höhe klettern, und wird höher, während Leute unterhalb des Meeresspiegels gehen. Die Steigerungssätze und Abnahme sind ziemlich beständig, und es gibt Berechnungen, die verwendet werden können, um die Verschiebungen im atmosphärischen Druck zu verfolgen, und den Druck an einer bekannten Höhe festzustellen, wenn das Millibar eine Maßeinheit ist, die in solchen Berechnungen verwendet werden kann. Da viele Leute sind bewusst und bewegen sich zwischen Bereiche des Hochs und Tiefsdrucks können gefährlich zu schnell, sein, da der Körper möglicherweise nicht in der Lage sein kann sich anzupassen schnell genug.

Lokale Schwankungen des atmosphärischen Drucks treten in Erwiderung auf Wettersysteme auf, die über die Oberfläche der Masse sich bewegen. Wenn Meteorologen Wetter berichten, stellen sie Informationen über Luftdruck in den Millibaren zur Verfügung, die Leute verwenden können, um mehr über das Wetter an den bevorstehenden Tagen zu erlernen. Wenn der Druck steigt, sollte das Wetter angemessen sein, während Tropfen des Drucks anzeigen, dass Sturmsysteme auf ihrer Weise innen sind. Schnelle Fluktuationen im atmosphärischen Druck können Warnzeichen sein, denen ein Sturmsystem sich nähert.

Ein Platz, in dem man Millibare sehen konnte, ist in einem Wetterbericht über die Nachrichten oder in der Zeitung. Manchmal gibt der Reporter das Maß in den hectopascals, abgekürzt als hPa, und es kann nützlich sein, sich daran zu erinnern, dass die Ausdrücke „Millibar“ und „hectopascal“ gleichwertig sind. Der Ausdruck kann in Lehrbücher auch gesehen werden, die Wetterausgaben umfassen, und es kann in den Sicherheitskategorien für Leute auftreten, die draußen arbeiten und folglich für Verschiebungen im Wetter anfällig sind. Bootsfahrer z.B. müssen an den Lesewetterreports aus Sicherheitsgründen bewusst Änderungen im Luftdruck und gut sein.