Was ist ein Prisma?

In der Geometrie bezieht Prisma auf eine bestimmte dreidimensionale Form: ein Polyeder oder ein Sternpolygon anschlossen an eine identische Form durch rechteckige Seiten e. Ein Würfel oder ein rechteckiger Kasten ist ein Beispiel dieser Art des Prismas, aber anstatt, ein Viereck auf die Oberseite zu haben und Unterseite, wie in diesem Beispiel, ein geometrisches Prisma kann ein Dreieck, einen sechs-spitzen Stern oder jede andere vielseitige Form auch haben. In der Optik ist ein Prisma ein transparenter Gegenstand mit den glatten, flachen Seiten, die Licht bricht. Viele optischen Prismen sind auch geometrische Prismen, häufig dreieckige Prismen, aber sie können andere Formen auch sein. Ein optisches Prisma gebildet allgemein vom Glas oder vom freien Plastik, aber irgendein Material kann benutzt werden, solange es zur Lichtquelle transparent ist, die gebrochen werden soll.

Wenn Licht gebrochen, liegt sein Kurs an einem Hindernis in seiner Bahn verbogenes. Sie können ein Beispiel des gebrochenen Lichtes sehen, indem Sie einen Bleistift in ein freies Glas Wasser legen und beobachten, wie es scheint, aufzuspalten, wo das Wasser anfängt. Dieses geschieht, weil Wasser einen höheren Brechungskoeffizienten als Luft hat, also bewegt Licht langsam durch Wasser. Ein optisches Prisma hat auch einen höheren Brechungskoeffizienten als Luft, also gebrochen das Licht, das durch es überschreitet.

Licht der verschiedenen Frequenzen oder der Wellenlängen reist mit verschiedenen Geschwindigkeiten und bricht in den verschiedenen Winkeln infolgedessen. Im sichtbaren Spektrum erscheinen der Teil des (EM) elektromagnetischen Spektrums, das zum menschlichen Auge, verschiedene Frequenzen des Lichtes sichtbar ist, als verschiedene Farben. Reines weißes Licht ist eine Kombination des Lichtes vieler Frequenzen, also, wenn reines weißes Licht durch ein Prisma glänzt, zerbricht es in seine konstituierenden Wellenlängen und verursacht einen Regenbogeneffekt.

Rot, die niedrigste Frequenz, die zum menschlichen Auge sichtbar ist, bricht kleiner als Veilchen, die höchste Frequenz, die zum menschlichen Auge, also sichtbar sind, Rotschlaufen in einem weniger strengen Winkel als Veilchen. Alle Farben zwischen Schlaufe an den verschiedenen Grad, also das Prisma bildet einen Regenbogen aus weißem Licht heraus. Dieses ist auch, wie Regenbogen in der Natur entstehen, da sie auftreten, wenn die Luft vom Wasserdampf voll ist, der Licht auf eine ähnliche Art zu einem Prisma bricht.

Andere Arten Prismen haben verschiedene Effekte auf Licht. Zusätzlich zum brechenden Prisma kann ein Prisma reflektierend oder polarisierend sein. Reflektierende Prismen reflektieren Licht, wie ein Spiegel und verwendet in den Binokeln, unter anderen Anwendungen. Brüche eines leuchten polarisierenprismas in verschiedene Polarisationen oder in elektromagnetische Gebühren, eher als verschiedene Frequenzen.

enschen ansteckt, unglaublich klein ist.