Was ist ein Rocket?

Das Wort „Rakete“ kann auf ein paar verschiedene Gegenstände sich beziehen. Eine Rakete kann eine Art Fliegenträger sein benutzt durch Astronauten, Raumforscher und sogar unmenschliche Raumflüge. Eine Rakete kann eine Waffe auch sein, abgefeuert durch alles von Behälter zu Flugzeuge. Eine vorbildliche Rakete ist ein kleines Spielzeug, das von den Liebhabern, um Feuerwerke anzutreiben benutzt wird oder das direkte Luftstarten zu üben.

Keine Angelegenheit die Art der Rakete, dort ist immer ein Propellant oder eine chemische Reaktion, die verwendet werden, um die Rakete in der Bewegung auszul5osen. Dieser Propellant kann Benzin oder kompliziertere Mischungen wie flüssiger Sauerstoff und flüssiger Wasserstoff sein. Manchmal benutzt eine Rakete andere Antriebsysteme, um in die Luft zu kommen. Eine Rakete ist der Hauptpropellant der Raumfahrzeuge. Ohne es würde es unmöglich sein, damit künstliche Satelliten, Raumfahrzeuge und andere interplanetarische Träger genug eines Schubes erreichen, um Masse, Reichweiteraum zu lassen und dann ein Flugmuster herstellt.

Der Unterschied zwischen der Rakete, die als Waffe benutzt werden und der Rakete, die in den Raumfahrzeugen benutzt wird, ist hauptsächlich im Aufbau. Raumfahrzeugraketen haben ein starkes, aber kurzer Schub, als ihre nur Funktion ist, den Träger in Raum zu kommen; sobald dort, die Raketen dann vom Hauptkörper getrennt werden und in Raum verlassen. Waffe schnellt hoch, einerseits ist Notwendigkeit, eine lange Flugbahn, also Durchhaltevermögen beizubehalten wichtiger als explosive Energie.

Die früheste Form einer Rakete wurde für Feuerwerkanzeigen in China und in Indien benutzt. Es gibt schriftliche Konten der Han-Dynastie using weite Rückseite der Raketen so wie 206 BC, aber es war nicht bis ANZEIGE 1379, dass die Italiener eine frühe Form eines Krachers entwickelten. Ab dann waren alle hergestellten Raketen entweder mit Kampfmittel entworfen oder anzeigen im Verstand.

Russischer Mathematiker Konstantin Tsiolkovsky war der erste, zum des Gebrauches der Raketen für Raumfahrt vorzuschlagen. Tsiolkovsky war ein Visionär, der seine Augen auf Raum schon in 1903 hatte. Bis zum den Mid-1920s hatte Deutschland sich ernstes für Raketenwissenschaft interessiert, in der sie den führenden Punkt in der Forschung und im Gebrauch der Raketen nahmen.