Was ist ein Schwärzungsmesser?

Ein Schwärzungsmesser ist ein Stück wissenschaftliche Ausrüstung, die entworfen, um optische Dichte zu messen. Schwärzungsmesser benutzt in einer Vielzahl der wissenschaftlichen Anwendungen und auch durch Fotografen und Drucker, die auf der Qualität ihrer Arbeit überprüfen müssen. Zahlreiche Firmen herstellen Schwärzungsmesser, einschließlich Spezialgebietsausrüstung ts, die für bestimmte Anwendungen besonders angefertigt worden.

Einige Schwärzungsmesser verwenden eine Getriebetechnik, in der Licht durch die Substanz übertragen, die gemessen und eine photoelektrische Zelle das Licht liest, während sie durch überschreitet. Die optische Dichte festgestellt che, indem man sieht, wie viel helles gebildet es durch den Gegenstand, der gelesen. Diese Art des Schwärzungsmessers ist häufig benutzt, optische Dichte im Film zu messen, wenn die Daten in einer Vielzahl verwendet, von Weisen während des entwickelnden Prozesses des Filmes.

Ein Reflexionsprozeß kann mit festen Gegenständen verwendet werden, die nicht mit einem Getriebeschwärzungsmesser benutzt werden können. In diesem Fall gemessen die Menge des Lichtes reflektiert durch den Gegenstand. Z.B. könnte ein Fotograf die Getriebemethode, um Film zu lesen und die Reflexionsmethode anwenden, um eine entwickelte Fotographie zu lesen. Einige Schwärzungsmesser sind zu beiden Funktionen fähig und erlauben Leuten, die Einstellung auf verschiedenen Gebrauch einzustellen.

Drucker können Schwärzungsmesser benutzen, um Farbensättigung zu überprüfen und zu bestätigen, dass eine Auflagenstärke gleich bleibend ist. Der Schwärzungsmesser benutzt auch während der Presseüberprüfungen, um zu bestätigen, dass Material Drucken richtig ist, und das Aussehen der Filme zu vergleichen, die benutzt, um Druckplatten mit dem Resultieren vorzubereiten, druckte Produkt.

Densitometrie verwendet in einer großen Vielfalt von Weisen. In einer Spezialgebietsart Densitometrie benutzt, um Knochendichte zu messen, gemessen Dichte, indem man Röntgenstrahlen durch den Körper führt. In diesem Fall kann Knochendichte festgestellt werden, indem man sieht, wieviele Durchlauf durch röntgt. Extreme Schwankungen der Knochendichte können häufig gekennzeichnet werden, gerade indem man Röntgenstrahlfilm betrachtet, da poröserer Knochen zeigt Dunkleres auf dem Röntgenstrahl, während dichterer Knochen weißer aussieht und anzeigt, dass jene Bereiche des Filmes nicht waren, wie schwer herausgestellt Röntgenstrahlen.

Schwärzungsmesser müssen normalerweise aufwärmen lassen werden, bevor sie benutzt werden können. Es ist auch wichtig, sie zu kalibrieren, um zu garantieren, dass die Messwerte genau und gleich bleibend sind. Kalibrierung kann mit den Kalibrierungskarten vollendet werden, die vom Hersteller bereitgestellt; jede Karte hat einige Beispielbereiche der Dichte, die durch den Schwärzungsmesser laufen gelassen werden können, wenn die Vorrichtungsmesswerte gegen das gedruckte Niveau verglichen, der Dichte auf der Karte.