Was ist ein Seismograph?

Ein Seismograph ist ein wissenschaftliches Instrument, das Aufzeichnungsinformationen über die Dauer, die Intensität und die Richtung einer seismischen Störung, klassisch ein Erdbeben. Zusätzlich zum Registrieren von Erdbeben, können Seismographen große Explosionen, Flutwellen und andere Ereignisse auch aufspüren, die den Boden veranlassen zu rütteln. Diese Vorrichtungen werden, um mehr Informationen über seismische Störungen zu erfassen, benutzt und die Masse für Frühwarnungzeichen der seismischen Ereignisse zu überwachen.

Richtig sollte ein Seismograph als “seismometer, † oder “measurer der seismischen Ereignisse, † eher als ein “writer der seismischen Ereignisse, † wirklich bekannt, aber die zwei Ausdrücke werden austauschbar von vielen Leuten verwendet. Ein zutreffender Seismograph liefert einen Blätternausdruck, der seismische Ereignisse mit dem Gebrauch eines belasteten Pendels notiert, das vibriert, wenn die Masse tut und das Zögern verursacht, zeichnet, um auf dem Papier zu erscheinen. Moderne Seismometers können Rekordinformationen auf andere Arten jedoch mit vielem Betrieb entfernt und strahlenden Informationen zurück zu einer Aufnahmestation.

Die früheste Version des Seismographen wurde in China um das zweite Jahrhundert entwickelt. Verschiedene Versionen der Vorrichtung wurden in den folgenden Jahrhunderten, mit den Modellen entwickelt, die den modernen Inkarnationen ähnlich sind, die um die 1880s erscheinen. Neuere Prüfung von einigen dieser Vorrichtungen zeigte, dass sie ungefähr so genau wie moderne seismische Vorrichtungen waren, obgleich einige etwas anders als kalibriert wurden.

Damit ein Seismograph geworden wirkungsvoll, es muss, sodass es zutreffende nur Erdbeben reflektiert, eher als Oberflächenstörungen entworfen werden kann. Seismographen werden normalerweise am Grundgestein befestigt, um zu garantieren, dass ihre Messwerte genau sind, und sie sind häufig sehr schwer, mit dem Gewicht fungierend, um kleinen Oberflächenstörungen wie das Führen der Wanderer zu widersprechen. Forscher auch kalibrieren routinemäßig ihre Seismographen, damit sie garantieren können, dass die Messwerte genau sind.

Informationen von einem Seismographen können in aller Art von Weisen verwendet werden. Nach einem seismischen Ereignis kann die Vorrichtung benutzt werden, um die Quelle des Ereignisses und seiner Dauer festzustellen, und diese Informationen können mit der Menge des Schadens verwiesen werden veranlaßt worden, um zu erlernen mehr über, wie seismische Ereignisse Menschenleben auswirken. Indem sie Dekaden von Seismographdaten studieren, können Forscher mehr über den geologischen Aufbau eines Bereichs und die Prozesse auch erlernen, die in seismische Störungen mit einbezogen werden. Viele Nachrichtendienste benutzen auch Seismographen, da sie benutzt werden können, um die Prüfung von Artillerie und von anderen Militärexplosivstoffen zu überwachen.