Was ist ein Tau-Protein?

Ein tau-Protein ist ein Protein, das in den Neuronen, hauptsächlich im zentralen Nervensystem gefunden wird. Einige verschiedene Versionen oder isoforms des tau-Proteins können im Körper gefunden werden, und alle sind zum gesunden Arbeiten eines normalen Nervensystems kritisch. Diese Proteine wurden zuerst in den siebziger Jahren gekennzeichnet, und eine Forschung auf dem Gebiet eines tau-Proteins fährt in vielen Bereichen der Welt fort, da Forscher über die Rolle dieser Proteine in den gesunden Einzelpersonen und in bestimmten Krankheiten neugierig sind, die das zentrale Nervensystem miteinbeziehen.

In einer gesunden Person wirkt tau-Protein auf ein benanntes Verbundtubulin ein, um die neuralen Schläuche in den Neuriten der Neuronen zu verstärken. Die neuralen Schläuche fungieren im Wesentlichen wie Zugschienen, damit Signale entlang den Neurit überschreiten. Unterbrechung im Niveau des tau-Proteins kann zu Instabilität in den neuralen Schläuchen führen, die es schwierig bildet, damit Neuronen entlang Signale führen. Dieses kann zu neurologische Probleme der Reihe nach führen, während das Arbeiten des zentralen Nervensystems unterbrochen wird, und abhängig von dem Bereich der Unterbrechung, kann ein Patient verschiedene Symptome erfahren.

In einer Ansammlung Bedingungen, die chemisch als tauopathies bekannt sind, stürzen die tau-Proteinänderungen, werden verwickelt in den neuralen Schläuchen und in den Sperrsignalen als die Wände der neuralen Schläuche ein. Eins der unbeliebtesten Beispiele von einem tauopathy ist Alzheimerkrankheit, eine sehr ernste degenerative Gehirnkrankheit, die ältere Menschen schlägt. Andere tauopathies umfassen: Krankheit der Auswahl, corticobasal Degeneration, frontotemporal Demenz und supranuclear Lähmung. Die Rolle des tau-Proteins in diesen Krankheiten zu verstehen kann ein wichtiger Teil Behandlung und Verhindern sie sein, da Forscher wie erlernen und warum tau-Protein gelegentlich schief geht und wie es behoben werden konnte.

Wenn tau-Proteine chemisch geändert werden, ändert die Änderung die Weise, in der sie sich falten. Änderungen in der Proteinfalte, sogar sind sie, können die grundlegende Funktion des Proteins ändern subtil. Forscher haben die normale Struktur einiger tau-Proteine gekennzeichnet, und sie haben Beispiele der unsachgemäß gefalteten Proteine gefunden, die mit verschiedenen neurologischen Pathologien verbunden sind.

Wie mit vielen anderen Bestandteilen des zentralen Nervensystems, werden tau-Proteine unvollständig verstanden, obgleich Forscher mehr über sie ständig erlernen. Das zentrale Nervensystem ist ein unglaublich Komplex und ziemlich ein astounding Meisterstück der Biologie, und das Lernen über alle seine Bestandteile und wie sie aufeinander einwirken, kann viel Wissen zu alles von den degenerativen neurologischen Bedingungen zur menschlichen Psychologie beitragen.