Was ist ein Zentimeter?

Ein Zentimeter ist eine Maßeinheit im metrischen System. Das metrische System des Maßes basiert auf 10 im Vergleich mit dem imperialen System des Maßes, das auf Maßeinheiten von 12 basiert. Ein Zentimeter ist eine Maßeinheit der Länge gleich einer Hundertstel eines Messinstruments; d.h. gibt es 100 Zentimeter in einem Messinstrument.

Ein Zentimeter ist .4 Zoll. Umwandlung eines Zentimeter zu den Zoll erzielt, indem man den Zentimeter mit .39 multipliziert. Abstand normalerweise gemessen in den Messinstrumenten, damit eine Meile das Äquivalent von 1.6 Kilometern sein, oder in ungefähr 160.000 Zentimeter.

1795 entwickelte die Franzose-Akademie der Wissenschaften ein System des Maßes, um Maße in Frankreich zu standardisieren. Vor dieser Normierung schwankten Maße von Bereich zu Bereich. 1875 unterzeichnet der Vertrag des Messinstruments am internationalen Büro der Gewicht- und Maßkonferenz. Seitdem angenommen worden das metrische System bei vielen Industrieländern n.

Die wissenschaftliche Gemeinschaft benutzt das internationale System der Maßeinheiten (SI), das eine moderne Form des metrischen Systems ist. Dieses ermöglicht Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern und Regionen, Forschung und Versammlungsdaten zu kopieren. Viele Wissenschaftler um die Welt angenommen den SI als Standardsystem des Maßes -.

Großbritannien annahm das metrische System 1965 5. Die Regierung der Vereinigten Staaten führte den Omnibus-Handel und die konkurrierende Tat 1988, das die Bundesregierung und die Geschäfte erforderte, das metrische System bis zum 1992 anzunehmen. Noch verwendet durch die meisten Leute in den US, fortfährt das imperiale System ale zu regieren Oberst. Globalisierung der Weltwirtschaft kann die metrische Hand auf dem Rest der US jedoch zwingen und das imperiale System durch das metrische System im Wesentlichen ersetzen.

System erneuert 1960 und gegeben diesen neuen Namen. In der Europäischen Gemeinschaft ist der Gebrauch beider und Hektar begrenzt auf das Maß des Landes.

Das erste Land, zum das metrische System seines amtlichen Systems vom Maß zu bilden war Frankreich 1791. Heute verwendet es durch die meisten Länder in der Welt. Die einzigen Länder, die nicht offiziell das metrische System benutzen, sind die Vereinigten Staaten, das Liberia und der Myanmar (früher bekannt als Birma).