Was ist ein Zentriol?

Ein Zentriol ist ein fachkundiges Organell, auch genannt einen Zellenkörper, der in den Zellen der meisten Tiere gefunden. Zentriole sind in der Form ungefähr Röhren, und sie spielen eine wichtige Rolle in der Zellteilung. Diese Zellenstrukturen sind so klein, dass ihre Details nicht ohne die Unterstützung eines Elektronenmikroskops gesehen werden können; während der Zellteilung kann die Tätigkeit der Zentriole unter ein Elektronenmikroskop offenbar gesehen werden.

Zentriole gehören zu den vielen Organellen, die einer eukaryotic Zelle helfen, um glatt zu laufen. Eine eukaryotic Zelle ist eine komplizierte Zelle mit einigen zellularen Miniorganen, die alle verschiedenen Funktionen dienen. Eine eukaryotic Zelle hat auch einen Zellenkern und eine komplizierte körperliche Struktur, denen Sätze es neben prokaryotic Zellen die des Bakteriums mögen. Menschen, unter anderen Tieren, gebildet von den eukaryotic Zellen, und diese Zellen teilen regelmäßig, um zu erneuern, damit ihre größeren Wirte wachsen und gesund bleiben können.

In einem Tier mit Zentriolen, hat jede Zelle ein Paar Zentriole. Die Form dieser Organellen ist wirklich ziemlich faszinierend und schön; sie bestehen aus neun Dreiergruppen der Microtubules, die in einer Pinwheelform um einen zentralen Zylinder geordnet. Das Zentriol ist am Kern der Zellteilung.

Wenn eine Zelle teilt, wiederholt das Zentrosom und bildet zwei Zentrosomen, die auf andere Enden der Zelle bewegen. Jedes Zentrosom aussendet dann die Spindeln, die DNA der Zelle trennen sollen und unterscheidet eine Zelle in zwei Kopien von sich, welches in neue Zellen dann aufspalten kann. Eine Störung während dieses Prozesses kann eine veränderte Zelle, die harmlos weg sterben oder bösartiger werden kann, abhängig von der Veränderung verursachen.

Das Bestehen des Zentrosom übrigens entdeckt von Theodor Boveri 1888, und Boveri vorbrachte auch eine frühe Theorie ri, dass Krebs durch Störungen während der Zellteilung verursacht. Obgleich zu der Zeit verspottet, war Boveri später nachgewiesenes korrektes. Zusätzlich zum Spielen einer wichtigen Rolle in der Zellteilung, hilft ein Zentriol auch, strukturelle Unterstützung für seine Elternteilzelle zu gewähren. Es scheinen auch, dass ein Zentriol seinen eigenen einzigartigen genetischen Code hat, der vom Code der Zelle eindeutig ist; Wissenschaftler glauben, dass dieser Code das Zentrosom seine verschiedenen Funktionen in der Zelle teilen und durchführen lässt.