Was ist ein kundenspezifisches Peptid?

Ein kundenspezifisches Peptid ist ein kleines Polymer-Plastik der Aminosäuren, das chemisch nach Nachfrage synthetisiert. Solche Peptiddienstleistungen erbracht häufig von den Biotechnologiefirmen. Viele Peptide haben biologische Funktionen, wie Hormone oder Giftstoffe. Synthetische Peptide können in der Forschung, Medizin oder für gewerbliche Nutzung benutzt werden. Häufig gebildet eine große Peptidbibliothek, um für Peptide mit bestimmten Funktionen, wie der Fähigkeit auszusortieren, als ein Hormon oder ein Impfstoff aufzutreten.

Aminosäuren verbunden zusammen in einer Kette, um Peptide oder Proteine zu bilden. Traditionsgemäß bekannt Ketten, die aus 50 bestehen oder wenige Aminosäuren als Peptide. Längere Ketten gekennzeichnet als Proteine. Die Ketten angeschlossen durch Peptidbindungen zwischen dem Nterminus von einer Aminosäure und dem Cterminus vom folgenden n.

Der Hauptunterschied zwischen der natürlichen Aminosäure, vermittelt durch Ribosom den Code auf Kurier RNS lesend und der Zusammenbau der Aminosäuren ist synthetisch der Auftrag, in dem die Maßeinheiten zusammengebaut. Natürliche Peptidsynthese beginnt mit dem Nterminus, während die Synthese eines kundenspezifischen Peptids mit am Cterminus anfängt. Die abschließenden Moleküle sind identisch.

Es gibt viele Gründe, warum man Zugang zu einem kundenspezifischen Peptid wünschen konnte. Peptide von den natürlichen Quellen zu erhalten kann arbeitsintensive und des Gebrauches wertvolle biologische Materialien sein in hohem Grade. Im sprießenden Feld von peptidomimetics, existieren viele Peptide mit wertvollen Funktionen nicht in der Natur. Sie können durch die Synthese der kundenspezifischen Peptide nur erreicht werden. Zum Beispiel ist ein Peptid, das unnatürliche Aminosäuren enthält, wahrscheinlich, verschiedene biologische Effekte als einer mit den Aminosäuren zu haben, die in der Natur gefunden.

Peptidsynthese im Labor kann für jene Forscher schwierig sein, die nicht auf es spezialisieren. Viele abschließen dieser Aufgabe heraus zu den Peptidsynthesefirmen e, die das gewünschte kundenspezifische Peptid an angemessenen Kosten zur Verfügung stellen können. Dieses kann den Forscher ein enorme Zeitmenge und Einstellungskosten für die Peptidsynthese speichern.

Es gibt zahlreiche Peptidfirmen, die auf die Produktion der Peptide oder der Peptidbibliotheken für Forscher spezialisieren. Eine Peptidbibliothek besteht aus einer Mischung der Peptide, die zur researcher’s Spezifikation entworfen. Zum Beispiel wenn der Forscher mit Hormonen arbeitet, ausgeführt die Peptide, um eine Vielzahl der Reihenfolgen zu haben, die neue Hormone erbringen konnten.

Mit dem Aufkommen der kombinatorischen Chemie, kann man auf das Entwickeln vieler Peptide mit strukturellen Ähnlichkeiten konzentrieren. Solch eine Bibliothek kann für aktive Mittel aussortiert werden. Wenn die Grundregel von peptidomimetics verwendet, um ungewöhnliche Peptide zu entwerfen, ist die Peptidbibliothek viel wahrscheinlicher, biologisch-aktive Peptide mit.einzuschließen.