Was ist ein tropischer Wirbelsturm?

Ein tropischer Wirbelsturm ist eine Art Wettersystem, die häufig Bewegungen über warmen Ozeanen und Regen, Wind und hoher Brandung zu den Küstenliniegemeinschaften holt. Die Größe eines tropischen Wirbelsturms kann von 120 Meilen (193.1 Kilometer) zu 1.200 Meilen (1.931.2 Kilometer) im Durchmesser schwanken. Dieses ist ein Niederdrucksystem, das bedeutet, während es das Wetter reist, das es ist mehr begleitet, als bewölkt und regnerisch wahrscheinlich sein.

In tropische Wirbelstürme spinnen in verschiedene Richtungen abhängig von, welcher Hemisphäre sie sind; in der Nordhalbkugel spinnen sie in eine nach linksrichtung. Wie sie über warmes Ozeanwasser, eine Wirbelsturmversammlungsenergie und Hitze vom Wasser unten bewegt. Alle Verdampfung der Feuchtigkeit vom Meer bildet im Allgemeinen den Wirbelsturm leistungsfähiger und tankt ihn, mögen eine Maschine. Diese Energie, kombiniert mit windendem Wind nahe der Ozeanoberfläche, -hilfe der Wirbelsturm, um stärker zu wachsen und auf seinem Weg fortzufahren.

Eine Art tropischer Wirbelsturm ist ein tropischer Tiefstand, der Windgeschwindigkeiten hat, die nicht 38 Meilen pro Stunde übersteigen (61 kph). Wenn die Windgeschwindigkeit erhöht und Winde von 39 MPH (62.7 kph) zu 73 MPH (117.5 kph) fließen, gekennzeichnet der Wirbelsturm dann als ein tropischer Sturm. Offiziell stattfindet ein tropischer Wirbelsturm cher, wenn ein System Winde von mindestens 74 MPH hat (119 kph).

Im westlichen North- Pacificozean gekennzeichnet ein tropischer Wirbelsturm als ein Taifun. Im Ostnorth pacific und in den Nordatlantik-Ozeanen gekennzeichnet ein tropischer Wirbelsturm der gleichen Stärke als ein Hurrikan.

Die Mitte eines tropischen Wirbelsturms gekennzeichnet als ein Auge. In der Mitte lüften oder Auge, eines Wirbelsturms ist wärmer als die umgebende Luft, die ein Teil des Wirbelsturms ist. Eine Augewand ist der Bereich, der das Auge umgibt und besteht starke Wolken. Dieses ist der Bereich, in dem die meiste Tätigkeit geschieht, und Meteorologen lenken große Aufmerksamkeit auf dieses Teil eines Wirbelsturms, wenn sie seine Bewegungen überwachen.

Tropische Wirbelstürme dauern gewöhnlich nicht mehr als eine Woche in der Länge. Ihre Stärke sinkt, während sie über kaltes Wasser reisen, sowie, wenn sie über Land reisen müssen ansammeln.

Tropische Wirbelstürme verbunden sind mit schwerem Niederschlag und starken Winden. Die hohe Stufe des Niederschlags, der auftritt, führt häufig zu ein Risiko der Überschwemmung. Für die, die nahe Grenzgebieten leben, besonders können tief liegend Grenzgebiete, die hohe Brandung, die durch den Wind von einem Wirbelsturm verursacht, ein Hauptrisiko sein. Dieses gekennzeichnet als Sturmschwankung und ist eine der führenden Ursachen der Unfall und des Schadens durch tropische Wirbelstürme.