Was ist eine Abgaben-Brücke?

Eine Abgabenbrücke ist Struktur, die Durchgang gegen eine Gebühr erlaubt. Common in den Straßensystemen, Abgabenbrücken existiert in irgendeiner Form für Tausenden Jahre. Moderne Abgabenbrücken neigen, Einheimisches zu fördern, angeben oder Bundesregierungen, und sind populäre Unterstützungsmethoden Transportverbesserung und reparieren.

Abgabenbrücken anfingen ursprünglich als Privatunternehmen n. Wenn eine Straße durch das Land eines privaten Inhabers überschritt, könnte der Inhaber für Gebrauch seiner Brücken und Fahrbahnen aufladen. Straßen, die große Körper des Wassers wie Flüsse kreuzten, die auch zur Form der Abgabenzahlung benutzt; gegen übersetzende Passagiere über dem Fluss, empfangen der Ferryman eine Gebühr im Geld oder in den Waren.

Während Straßen kamen, das Eigentum des Zustandes zu sein, eingeführt Abgabenbrücken, um Straßenbau zu finanzieren und Projekte sowie Wartung für die Brücke zu reparieren selbst. Während eine ausgezeichnete Idee in der Theorie, eine Abgabenbrücke einige Probleme für Reisende und Arbeitskräfte verursachen kann. Wirkungslose Zahlungsmethoden oder unzulängliche Fahrspuren mit Abgabenständen können strenge Verkehrsunterstützungen für Meilen hinter der Abgabenbrücke verursachen. Viele modernen Abgabenbrücken in dicht bevölkerten Bereichen verringern dieses Problem, indem sie viele Formen der Zahlung erlauben und die Monatszeitschriften- oder jährlichedurchläufe anbieten, die Teilnehmern erlauben, durch die Linien schnell zu überschreiten.

Am Anfang hinderten eine Sperre oder eine Abgabenarbeitskraft häufig Nichtzahler an der Kreuzung der Abgabenbrücke. Heute wenn die meisten Abgabenbrücken unter den Auspizienn funktionieren, der Regierung, sind steife Geldstrafen und Verkehrskarten gewöhnlich die Strafe, damit die Ablehnung zahlt. Viele Abgabenstände kennzeichnen video Ruhestromsysteme oder Kameras, die Fotos des Kfz-Kennzeichen eines beleidigenträgers machen und die Geldstrafe senden oder zur Spuradresse des Inhabers etikettieren.

Abgabenbrücken häufig erheben Gebühren nicht zu bestimmten Arten der Träger. Busse, Regierungsbeamte und sogar irgendein Transport-LKW können möglicherweise nicht für Überfahrt zahlen müssen. Jedoch um genaue Daten bezüglich des Brückengebrauches und -statistiken beizubehalten, müssen fast alle Träger Abgabenstände noch höchstens stoppen, bevor sie auf ihren Reisen fortfahren.

Viele Leute mögen barmherzigem oder “good karma† Verhalten hingeben, wenn sie eine Abgabenbrücke kreuzen. In einigen Fällen beschließt ein Fahrer, für den folgenden Träger sowie ihre Selbst zu zahlen, zwecks einem Fremden eine angenehme Überraschung zu geben. Gelegentlich kann dieses zu gute Karmakette führen, in der jeder neue Fahrer die Bevorzugung für die folgende Person in der Linie zurückbringt.

Viele berühmten Brücken über der Welt aufladen Abgaben für Trägerüberfahrten en, zwar am meisten aufladen nicht für über die Brücke zu Fuß gehen, wo zulässig. Englands London-Brücke, Br5uckevon San Francisco und Dublins ungewöhnlich geformte Halfpenny-Brücke alle aufladen Abgaben en. Die meisten Brücken in Stadtzentren aufladen eine Abgabe nur nach dem Betreten der Stadt oder in einer Richtung, um Staus zu verhindern und kranke Gefühle in Richtung zu den Abgabenbrücken im Allgemeinen zu verringern en.