Was ist eine Kastenträger-Brücke?

Eine Kastenträgerbrücke ist gerade eine der vielen Arten der Brücken. Es ist wirklich eine allgemeine Art der Brücke, die sie definiert Eigenschaft in den Lichtstrahlen der Brücke hat. Die Halteträger der Kastenträger befestigt zusammen, um eine hohle Kastenform zu bilden. Kastenträger benannt manchmal Röhrenträger. Dass hohler Kasten die Form eines Viereckes, des Paralleltrapezes oder der mehrfachen isosceles Dreiecke haben kann, stießen oben gegeneinander in wechselnden Richtungen (z.B., Spitzeeinfassung oben, Spitzeeinfassung unten, Spitzeeinfassung oben). Kastenträger anbieten stärkeren Aufbau, besonders für Brücken u, die eine Kurve zu ihnen haben müssen. Sie sind in den Autobahn-Überführungen allgemein verwendet. Die Oakland-/San- Francisco Baybrücke ist eine Kastenträgerbrücke.

Die Träger der Brücke gebildet normalerweise von vorfabriziertem Stahl. Dies heißt, dass die Träger in einer Fabrik hergestellt, und dann geholt zur Position der Brücke für Versammlung. Träger können vom Beton - vorgespannt, Hochleistungs- oder verstärkt - oder von einer Mischung des Betons und des Stahls auch gebildet werden.

Zusätzlich zu den Trägern kann die Kastenträgerbrücke selbst vorfabriziert und dann bewogen auf eine andere Position sein. Dieses ist eins des großen Nutzens dieser Art der Brücke. Es kann using Unterstützungen auch geworfen werden, die später entfernt, oder die Brücke kann in den Abschnitten abgeschlossen werden. Kräne müssen benutzt werden, um die Brücke oder seine Bestandteile in Platz zu verschieben. Haben der Fähigkeit, die vorfabrizierte Brücke auf seine abschließende Position zu verschieben bildet es Ideal für Bereiche des starken Verkehrs, die während einer begrenzten Zeit geschlossen nur sein können.

Während Leute neigen, an Brücken als, seiend über Wasser zu denken, gefunden Kastenträger häufig über Landstraßen. Viele Leute können über eine Kastenträgerbrücke in Form einer Landstraßen-Überführung gefahren sein und sie nie sogar beachtet haben. Sie kann schwerere Gewichte wie heller Bahntransport oder helleren Verkehr wie Fußgänger auch stützen.

Eine Kastenträgerbrücke ist stark. Einer seiner Vorteile ist ein hoher Widerstand zur Torsion, die das Verdrehen eines Gegenstandes ist, der passend ist zu drehen, eine nützliche Eigenschaft, wenn die Brücke gekurvt. Außerdem können größere Träger und stärkere Flansche benutzt werden, das eine längere Überspannung zwischen Stützpfosten zulässt, die die Brücke halten. Es gibt einige Beeinträchtigungen jedoch zu dieser Art der Struktur. Der Entwurf kann teuer sein zu errichten, und schwierig beizubehalten, z.B.

Die Westgatter-Brücke in Melbourne Australien ist eine Kastenträgerbrücke. Ein Abschnitt von ihm einstürzte 1970 70; aus diesem tragischen Unfall heraus der die Todesfälle von 35 Bauarbeitern ergab, kamen erheblich verbesserte Entwürfe. Einige Kastenträgerbrücken sogar entworfen, um leistungsfähigen Erdbeben zu widerstehen.