Was ist eine Plättchen-Probe?

Eine Plättchenprobe ist ein Test, der entworfen, um einen Aspekt der Plättchenfunktion zu messen. Alias kann ein Plättchenfunktionstest, eine Plättchenprobe einen einzelnen Funktionstest oder mehrfache Tests umfassen. Das Ziel solcher Prüfung ist, mehr über eine Bedingung zu erlernen, die Störung der Plättchen mit.einbeziehen kann. Abfertigungszeiten auf einer Plättchenprobe schwanken, abhängig von dem Labor, und Ansturmaufträge können vergeben werden, wenn Resultate sofort benötigt, obgleich dieses den Kosten des Tests hinzufügt. Einige Anlagen haben ihre eigenen Labors und in der Lage sind, eine Plättchenprobe sehr schnell zu leiten.

Um eine Plättchenprobe durchzuführen, muss eine Probe des Bluts genommen werden. Dieses Verfahren kann in einer Klinik oder im Büro des Doktors erfolgt werden, und ist unbequem, aber selten schmerzlich. Einige Phiolen Blut können gesammelt werden, damit einige verschiedene Tests auf das Blut gemacht werden können, und den, Patienten innen einen anderen Blutabgehobenen betrag zurück zu fordern vermeiden, indem sie Extrablut für das Labor nehmen.

Ein Aspekt einer Plättchenprobe kann ein Plättchenzählimpuls sein, in in dem das Labor feststellt, wieviele Plättchen anwesend sind und in, welchem Stadium ihres Lebenszyklus sie sind. Unnormal hoch oder niedrige Zählimpulse können Probleme mit dem Gerinnen erklären. Wenn Plättchen niedrig sind, hat das Blut Schwierigkeit zu gerinnen, und wenn sie hoch sind, kann das Blut für das übermäßige Gerinnen anfällig sein. Eine Probe kann einen Test auch umfassen, um zu sehen, wie lang sie für das Blut eines Patienten zum Klumpen nimmt.

Eine Plättchenprobe kann Tests wie ein Anhäufungsfunktionstest umfassen, in dem das Labor feststellt, ob Plättchen zusammen haften, wie sie zu sollen. Tests können Haftfähigkeit, Ausdruck der verschiedenen gerinnenden Faktoren und Toleranz zu aspirin auch erforschen. In diesem Fall kann Blut von einem Patienten gezeichnet werden bevor und nachdem aspirin-Verwaltung, um zu sehen, wie die Plättchen reagieren, mit dem Ziel des Sehens, wenn aspirin bei einem gerinnenden Problem hilft.

Die Resultate einer Plättchenprobe gedruckt normalerweise mit normalen Strecken und Werten, damit ein Doktor auf einen Blick feststellen kann, wenn aller anormal ist. Ein Labortechniker kann Anmerkungen auf den Testergebnissen auch bilden, wenn ungewöhnliches alles während der Plättchenprobe beobachtet. Using diese Informationen kann ein Doktor die Stücke eines Diagnosepuzzlespiels zusammen passen, um herauszufinden, warum jemand krank ist, überwachen eine laufende Bedingung, oder feststellen, ob ein Patient ein verwendbarer Anwärter für Chirurgie ist.