Was ist eine Supernova?

Eine Supernova ist der verhängnisvolle Tod eines Sternes, gekennzeichnet durch einen massiven Ausgang von Energie. In der Milchstraße sind Supernovä, mit einigen bemerkenswerten Ausdehnungen der historische Supernovä notierten so weiten Rückseite wie CER 185 verhältnismäßig selten. Viele vorhergehenden Supernovä waren vermutlich Themen des Gespräches und betreffen unter den Leuten, die sie zeugten. Um das Universum mehreree hundert werden jedes Jahr beobachtet und notiert und stellen Informationen über die Anordnung des Universums und die Gegenstände innerhalb es zur Verfügung.

Es gibt zwei grundlegende Arten Supernova, obgleich jede Art oben in Formationsglieder defekt ist. Im Falle eines Typs eins entsteht eine Instabilität in der chemischen Verfassung des Sternes und führt zu eine thermonukleare Explosion der beeindruckenden Energie. Die Kerntemperatur des Sternes steigt resultierend aus Druck und der Ungleichheit und schließlich zündet den Stern in einer Explosion an, die mit dem blanken Auge von der Masse sichtbar manchmal sein kann.

Eine Typ zweisupernova bezieht den Einsturz des Kernes eines Sternes mit ein und löst eine chemische Reaktion aus, die die Mitte des Sternes veranlaßt, im Wesentlichen zu implodieren. Der Kern der Sternkompressen in einen Neutronstern, während die äußeren Schichten des Sternes weg in den umgebenden Raum durchgebrannt werden. Ein Neutronstern ist ein extrem dichter Stern, aller, der vom komprimierten Kern eines Sternes bleibt, der in einer Typ zweisupernova explodiert hat. Neutronsterne haben einige ungewöhnliche Eigenschaften, die sie in hohem Grade intrigierend für Astronomen bilden.

Astronomen studieren Supernovä, weil sie wertvolle Informationen über das Universum zur Verfügung stellen können. Wenn Sterne explodieren, bilden sie zuerst eine Wolke des Plasmas und stellen eine Stoßwelle her, die hinter einer eindeutigen Unterzeichnung verlässt. Der Stern verteilt auch Schwermetalle während des Universums, und die große Menge von Energie hinter einer Supernova kann sie sehr einfach bilden, für einen Astronomen zu beschmutzen. Indem sie Supernovä kennzeichnen und studieren, können Astronomen mehr über die Größe des Universums und die Körper in ihm erlernen. Supernovä verursachten die Materialien, die später kamen, das Sonnensystem zu werden, und eine Supernova zerstört vermutlich schließlich unser Sonnensystem außerdem.

Historisch hat das Aussehen einer Supernova innerhalb der Milchstraße Diskussion und Debatte gefunkt. Supernovä halfen frühen Wissenschaftlern, über die Welt um sie zu erlernen, aber regten auch eine allgemeine Antwort unter der Bevölkerung an. Eine Supernova kann für Wochen dauern, und eine nahe Supernova würde heller als die Sonne brennen. Viele Kulturen fürchteten, dass das Aussehen einer Supernova dem Ende der Welt signalisierte, oder der Zorn eines verärgerten Gottes.