Was ist eine Tesla Spule?

Eine tesla Spule ist ein Resonanztransformator, der vom großen und Exzenterwissenschaftler Nikola Tesla erfunden wird, auch gutgeschrieben die Erfindung des Wechselstroms und des Radios. Sein Primärzweck ist, die großen, schönen Funken zu bilden, stellt das Haar von den Kindern her zu stehen am Ende und zeigt im Allgemeinen die Energie von Elektrizität zur Menschlichkeit. Die Wolke der freien Elektronen, die sie produziert, kann eine Leuchtstofflampe auch drahtlos antreiben hielt nahe ihr, aber die Vorrichtung ist zu laut, teuer, und close-range, ein praktischer Energienübermittler zu sein.

Nikola Tesla entwickelte seine Spule in den frühen 1890s, angespornt durch frühe Resultate der Forschung in Elektrizität. Die tesla Spule basiert auf einer Vorrichtung, die eine Induktionsspule, Funkenspule oder archaically eine Ruhmkorff Spule genannt wird. Dieses besteht zwei Spulen aus kupfernem Isolierdraht, der um einen zentralen Eisenkern eingewickelt wird. Die erste Spule, das Primär, besteht aus einigen Umdrehungen Dutzend eines groben kupfernen Drahtes. Die Sekundärspule ist viele Tausenden Umdrehungen viel feinerer kupferner Draht. Wenn ein Strom durch die Spule eingezogen wird, Bauten eines leistungsfähige Magnetfelds im Primär. Eine plötzliche Abkürzung im Strom veranlaßt das Feld, und Energie in die umgebende Umwelt, durch das Sekundär freizusetzen einzustürzen. Wegen des Sekundär verursacht viele Umdrehungen, die Freigabe eine Entladung von Tausenden Volt und produziert einen sichtbaren Funken, während er über einen Abstand zu einem Anschluss springt.

Der Hauptbestandteil der tesla Spule ist die Induktionsspule, aber er umfaßt auch eine besonders entworfene Unterbrechungsspule, zwei leistungsfähige Kondensatoren und ein Entladungsziel, normalerweise eine Metallkugel, die an einen Draht angeschlossen wird, der Unterstützung mit der Spule anschließt und verursacht einen kompletten Stromkreis. Die Kondensatoren werden benutzt, um große Mengen der elektrischen Energie für eine plötzliche und sichtlich erstaunliche Entladung zu speichern.

Heute ist das tesla Spulen und Beobachten errichtend ihrer schönen Funken eine allgemeine Tätigkeit unter Elektrizitätsenthusiasten und Wissenschaftsliebhabern. Die größte tesla Spule in der Welt gibt 1.5 megavolts Strom frei und produziert die Funken 20 ft lang.