Was ist eine Wasser-Spalte?

Eine Wasserspalte ist ein hypothetischer Abschnitt des Wassers, von der Oberfläche vollständig unten zur Unterseite, einschließlich Schlamme und Sedimente. Dieses Konzept ist in den Klimawissenschaften stark beansprucht, in denen Leute mit Themen betroffen werden können, wie die Organismen an den verschiedenen Tiefen des Wassers, sowie die Verunreinigung und Eigenschaften leben, die an den verschiedenen Tiefen gesehen. Leute können eine Vielzahl der Werkzeuge verwenden, um Wasserumwelt, einschließlich Beobachtungen, Probenahme und Experimente zu studieren, um mehr im Feld, sowie in Laboreinstellungen zu erlernen, in denen mehr Kontrollen vorhanden sind-.

Bedingungen in der Wasserspalte ändern, abhängig von der Tiefe. In Richtung zur Oberseite ist mehr Licht vorhanden. Organismen, die Licht benötigen zu überleben, können in den oberen Reichweiten gefunden werden und können spezifische Zonen auf der Suche nach Opfer oder optimalen lebenden Bedingungen aussuchen. Unten senken, ist es dunkler und kälter. Es gibt auch mehr Druck, oben verursacht durch das Gewicht des ganzes Wassers. Organismen anpaßten für Überleben in den niedrigeren Regionen können gegen Druck beständig sein oder haben Körper k, die leicht zusammendrücken und erweitern können. Diese einschließen das Graben der Organismen en, die im Sediment an der Unterseite leben.

Eigenschaften der Wasserspalte können in Erwiderung auf Klimabedingungen, wie die Stürme, die zu schlammigen Abfluss und entsprechende Schwärzung führen und den Rückstand ändern, der durch das Wasser, sowie die Winde verteilt, die herauf die Oberfläche des Wassers und störenden der Sauerstoffniveaus peitschen. Konzentrationen des aufgelösten Sauerstoffes, der Nährstoffe und anderer Mittel können in verschiedene Bereiche und auf verschiedenen Höhen innerhalb der Wasserspalte verschieben. Leute können Wasserproben nehmen und die untereren Probenahmeprüfspitzen, zum einer Reihe Messwerte als die Prüfspitzen zu nehmen fallen durch das Wasser.

Probleme mit der Wasserspalte können die hohen Nährniveaus umfassen, die zu eine starke Verbreitung der Invasionsorganismen, die Verunreinigung führen, die Tod der empfindlichen Tiere und der Anlagen verursachen, oder die Trübung, Sicht hindern und sie härter bilden, damit einige Tiere überleben. Ozeanographen studieren die Wasserspalte weitgehend in ihrer Arbeit, wie die Leute tun, die an binnenländischer Wissenschaft interessiert, wie Frischwasserbiologen.

Lehrbücher auf Wasser und Körpern des Wassers einschließen häufig einen Überblick über die Wasserspalte mit Informationen über, welche Leben an den verschiedenen Tiefen und abhängig von der Gesamttiefe der Wasserspalte zu erwarten was. Sie kann in die Schichten geschichtet sein, die verschiedene Zonen reflektieren, in denen Organismen überleben können. Taucher studieren auch diese Informationen, also können sie sicher tauchen und die Tiefen feststellen, in denen der interessanteste Anblick gefunden werden kann.