Was ist eine Wind-Schaufel?

Eine Windschaufel, alias eine Wetterschaufel, ist ein Werkzeug, das für die Bestimmung der Richtung benutzt, die der Wind durchbrennt. Diese Instrumente gewesen jahrhundertelang, einschließlich eine interessante Geschichte gebräuchlich, die nach altes Rom datiert. Sie kommen in viele Entwürfe, von glattes und Fachmann zu dekorativ Spaß, aber sie folgen normalerweise ähnlichen aerodynamischen Entwurfsrichtlinien. Windschaufeln sind so populär, dass es sogar eine Debatte über das größte in der Welt gibt.

Eine Windschaufel normalerweise konstruiert aus leichten Metallen, um Haltbarkeit in einer Vielzahl der Wetterbedingungen aber auch wegen der Fähigkeit des Metalls zur Verfügung zu stellen, genau geschmiedet zu werden. Diese Präzision ist zu den Schaufelentwicklern wichtig, weil das Gewicht gleichmäßig verteilt werden muss, damit das Werkzeug richtig arbeitet. Ein einfachster Entwurf der Windschaufel mit.einbezieht einen Pfeil auf einer drehenden Mittellinie und den hauptsächlichen Richtungen llinie, die unten beschriftet. Der Entwurf des Pfeiles ist für den Erfolg der Schaufel entscheidend, weil er ein großes Ende und ein kleineres Ende hat, damit er in die Richtung des Winds zeigt, wenn der Wind über ihn überschreitet. Using diese grundlegende Einstellung gibt es die durchdachteren Schaufeln, die wie Gegenstände wie Tiere, Schiffe und Leute geformt.

Um die Windrichtung genau, gibt es zu messen ein Element, das zusätzlich zur Aerodynamik- und Gewichtbalance benötigt. Die Höhe, an der die Vorrichtung gesetzt, spielt möglicherweise die größte Rolle, wenn sie genau Windrichtungen zeigt. Die Windschaufeln, die nah an dem Boden gelegen sind, konnten korrekte Messwerte nicht wegen der Störung von den Hindernissen zur Verfügung stellen. Die meisten Windschaufeln gesetzt auf Gebäuden, um Hindernisse zu vermeiden und saubere Boen des Winds zu erhalten.

B.C. herr5uhrend von herum 50, war die früheste notierte Windschaufel der Aufsatz der Winde, gelegen in altem Rom. Die enorme Neuerfindung zeigte auf acht Windgottheiten und kennzeichnete einen Sundial und sogar einen Wassertaktgeber. In den Jahren benutzt Schaufeln für die Steuerung der Winde und des Himmels. Denkwürdige Schaufeln benutzt von den Marinen und sind noch wichtige Teile jedes möglichen Flughafens.

Windschaufeln sind noch so populär, dass es etwas Kontroverse über dem größten in der Welt gegeben. Das Guinness-Buch der Weltrekorde erkannt die Tio Pepe Windschaufel in Spanien als das größte. Dieser Anspruch diskutiert, weil ein tatsächliches Flugzeug DC-3 als Schaufel in Whitehorse, Yukon benutzt worden.