Was ist eine Windmühle?

Eine Windmühle ist eine Maschine, die Kabelstrangwindenergie zu einem Zweck Korn, pumpendes Wasser oder die Erzeugung von Elektrizität reiben mag. Einige Leute es vorziehen ge, das Ausdruck “wind turbine† zu benutzen, um auf eine Windmühle zu beziehen, die für Elektrizitätserzeugung benutzt und unterscheiden energieerzeugende Maschinen von denen, die für andere Funktionen bestimmt. Während die Popularität der Windmühlen mit dem Aufstieg anderer Energiequellen abnahm, fortfahren sie sie, um die Welt weit gefunden zu werden, und besonders in den entlegenen Gebieten, zur Verfügung stellen Windmühlen manchmal die einzige Energiequelle für die umgebende Gemeinschaft.

Der früh dokumentierte Versuch am Errichten einer Windmühle auftrat in altem Griechenland um das erste Jahrhundert CER te. Anscheinend die Technologie verfing nicht an, weil die Perser ihre eigene Version 400 Jahre später entwickelten und aufkam mit Windmühlen re, die von Europeans während der Kreuzzüge gesehen. Einige der Crusading Ritter holten die Technologie zurück zu Europa mit ihnen, und Europäer anstellten Gebäudewindmühlen im 12. Jahrhundert und bildeten einige Anpassungen zum persischen Entwurf. Die Chinesen scheinen auch, die Technologie von den Persern aufgehoben zu haben.

Die grundlegende Form der Windmühle geändert nicht seit dem ersten Jahrhundert. Eine Windmühle hat einen Satz Blätter oder Latten, die an einer zentralen Mittellinie angebracht, die entworfen, um zu rotieren, während die Latten durch den Wind gedrückt. Die Mittellinie anschließt an ein System der Zahnräder an Umdrehungsmaschinerie s, die tun kann Sachen wie laufen lassen einen Mühlstein für das Reiben Korn oder pumpendes Wasser.

Viele Windmühlen entworfen, um zu drehen, damit der Operator maßgebliche Winde nutzen kann. Frühe europäische Windmühlen waren sehr einfach und als lang bestanden wenig mehr aus den Pfosten, die zu den Blättern, aber im 14. Jahrhundert, in den Leuten begonnen, um towermills zu konstruieren, in den Windmühlen mit einer örtlich festgelegten Aufsatzunterseite und in einer drehenden Oberseite angebracht. Die Entwicklung der Aufsatzmühle zuließ den Aufbau der Anlagen direkt unter der Windmühle und maximierte Energieeffizienz.

Windmühlen sind ein unterscheidendes Teil der Landschaft in vielen Regionen der Welt, wie durch ihre Natur sie hoch und ziemlich imponierend sind. Die Windmühlen einiger Regionen geworden besonders berühmt. Holland z.B. punktiert mit Windmühlen, von denen viele fortfahren benutzt zu werden, um Flutwasser in den tief liegend Bereichen zu steuern, und die Windmühlen von La Mancha in Spanien sind berühmter Dank neuen Don Quichote, in dem der namensgebende Protagonist die, Windmühlen für Riesen zu verwechseln gesehen und zu versuchen, sie zu kämpfen.