Was ist eine doppelte Schnecke?

Eine doppelte Schnecke ist eine geometrische Form, die aus zwei Schnecken um die gleiche Mittellinie besteht. Eine Schnecke ist eine verdrehende gewundene Form, wie ein Frühling. Die zwei Schnecken in einer doppelten Schnecke sind übereinstimmend und zwar bedeuten, dass sie die selben in jedem Maß sind, in den verschiedenen Positionen um die Mittellinie. Eine doppelte Schnecke kann entweder, abhängig von, ob sie nach rechts oder links herum umwickelt, beziehungsweise rechtshändig oder linkshändig sein.

Die doppelte Schnecke ist vermutlich als die Form der Desoxyribonukleinsäure (DNA), das Material am bekanntesten, das genetische Informationen im Körper trägt. Die DNA-doppelte Schnecke ist rechtshändig und besteht zwei Strängen oder Rückgrat aus Phosphat und Zucker, die durch niedrige Paare der Nukleotide Adenin, Thymine, Guanin und Cytosin verbunden, abkürzte häufig A, T, G, und C.-Adenin verbindet immer mit Thymine, und Guanin verbindet immer mit Cytosin, also aufdeckt das Kennen der Unterseiten auf einer Seite der doppelten Schnecke die auf der anderen Seite en. Diese vier Nukleotide sind für die Kodierung aller genetischen Informationen im menschlichen Genom verantwortlich. Die doppeltes Schneckenform von DNA veröffentlicht zuerst 1953 vom molekulare Biologen Francis-steifen Hals und von James D. Watson.

Die Schnecke ist eine häufig auftretende Form in der Natur, fand, z.B., in den Reben der verschiedenen Anlagen und in vielen Proteinen im Körper. Obwohl die doppelte Schnecke seltener ist, begrenzt die Form nicht auf DNA. Ein anderes interessantes Beispiel einer natürlich vorkommenden doppelten Schnecke ist ein Raumnebelfleck in der Milchstraße fotografiert 2006.

Wissenschaftler glauben, dass dieser „DNA-Nebelfleck“ durch die verdrehende Kraft der Magnetfeldlinien gebildet, die durch seine Mitte laufen. Die Feldlinien können an einem Körper befestigt werden, der das schwarze Loch in der Mitte der Milchstraße, ungefähr 300 helle Jahre weg von dem Nebelfleck in Umlauf bringt. Obwohl dieser Nebelfleck der einzige bekannte seiner Art ist, spekulieren Forscher, dass es mehr von ihnen während des Universums gibt, zwar vielleicht nicht innerhalb unserer Galaxie.

entworfen, mit Meißeln oder Hammern verwendet zu werden, die, als auswählt dienen. Obgleich Hammer noch für irgendein Schmieden, abhängig von der Größe des Arbeitsstückes und der Art des Materials benutzt, können andere Werkzeuge leistungsfähiger sein.