Was ist elektrische Energie?

Elektrische Energie ist das Vorhandensein und der Fluss einer elektrischen Gebühr. Der Energieteil von Elektrizität gefunden in einer Vielzahl von Phänomenen wie statischer Elektrizität, elektromagnetischen Feldern und Blitz. Menschen gefunden die Fähigkeit, diese Phänomene vorzuspannen und die elektrische Gebühr für neueren Gebrauch zu speichern. Das Konzept der elektrischen Energie definiert using eine Vielzahl der verschiedenen Terminologien wie Gebühr, Strom und Potenzial.

Elektrische Energie ist das Resultat der Interaktion der subatomic Partikel mit elektromagnetischer Kraft. Innerhalb eines Atoms verursachen Elektronen und Protone eine Gebühr. Diese Gebühr kann zwischen die Körper gebracht werden, die direkten Kontakt mit einem leitenden Material wie einem Draht verwenden.

Der Strom bezieht die auf Bewegung der Gebühr. Mit Gleichstrom auftritt dieses es, wenn die Elektrizität in einer Batterie gespeichert und reist in eine Richtung aus der Batterie heraus. Wechselstrom auftritt ms, wenn der Strom Richtung wiederholt innerhalb eines elektrischen Systems ändert. Die Wechselstromform benutzt normalerweise, um größere Gegenstände wie Wohnsitze und Gebäude anzutreiben.

Elektrisches Potenzial ist zur Strecke und zur Energie der elektrischen Energie wesentlich. Wenn eine elektrische Gebühr innerhalb eines Gegenstandes existiert, ausgeübt eine Kraft von seinem elektrischen Feld en. Dieses beschleunigt den Gegenstand in einer Richtung entweder in Richtung oder weg von zur Gebühr, abhängig von der elektromagnetischen Polarisation. Im Allgemeinen wegdrückt positively-charged Elektrizität den Gegenstand t, während negatively-charged Elektrizität den Gegenstand in Richtung zum Feld zieht.

Elektrische Energie kann using eine Vielzahl von Mitteln erzeugt werden. Der Burning der Fossilienbrennstoffe oder der Hitze von den Kernreaktionen produziert Dampf, der einen Generator antreibt, der der Reihe nach Elektrizität verursacht. Andernfalls kann die kinetische Energie, die entweder vom Wind oder vom Wasser extrahiert, ähnliche Generatoren antreiben. Alle diese Methoden erfordern einen Transformator, der die elektrische Energie in eine höhere Spannung mit untererem Strom ändert. Verschiedene Methoden der Speicherung dieser Energie umfassen Kondensatoren und Batterien.

Die älteste bekannte Zivilisation, dass verstandene elektrische Energie die alten Ägypter war. Texte von 2750 BC beziehen das auf “Thunderer des Nile† und definieren die Schläge der elektrischen Fische. Wissen und Studie der Fische fortfuhren durch die Jahrtausende mit den griechischen, römischen und arabischen Gelehrten hen. Plinius das Älteste und das Scribonius Largus erforschte die numbing Effekte der Elektroschocks. Zusätzlich feststellten einige arabische Wissenschaftler die gleichen Phänomene ler, die Blitz verursacht.

Bis 1600 war viel des Verständnisses von Elektrizität als Energiequelle lediglich intellektuell. William Gilbert, ein englischer Arzt, studierte Elektrizität und Magnetismus. Einige andere Forscher fortsetzten die Studie einschließlich Otto von Guericke, Robert Boyle und Benjamin Franklin und. Bis zum den 1800s gekennzeichnet Wissenschaftler wie Alessandro Volta eine Weise, Elektrizität in ein Batterieformat vorzuspannen. Dieses vervollkommnet während der Jahre von den Ingenieuren wie Nikola Tesla und von Thomas Edison.