Was ist elektromagnetisches Licht?

Elektromagnetisches Licht ist der andere Ausdruck für die Produkte der elektromagnetischen Tätigkeit. Wegen der Interaktion der magnetischen und elektrischen Felder, Spielraum der elektromagnetischen Wellen außerhalb von ihrer Quelle an einer Vielzahl der verschiedenen Frequenzen und Wellenlängen. Am Ende der langen Wellenlänge des Abschnitts, können Wellen für Radio und Fernsehapparat benutzt werden, während am kurzwelligen Ende leistungsfähigen die Röntgenstrahlen und die Gammastrahlen hergestellt. Ungefähr mitten in dem elektromagnetischen Spektrum ist ein Bereich der Wellen, die zum menschlichen Auge sichtbar sind, bekannt als sichtbares Licht. Während einige Formen des elektromagnetischen Lichtes sichtbar sind und einige nicht sind, sind sie alle verschiedene Formen der hellen Welle.

Magnetfelder und elektrische Felder neigen, weg von gegenseitig zu reagieren und verursachen einen Stoß und dynamisches zu ziehen, das der Ursprung einer hellen Welle oder des elektromagnetischen Lichtes ist. Anders als andere Wellen können helle Wellen durch ein Vakuum fortpflanzen. Helle Wellen gemessen durch zwei Primärkriterien: die Wellenlänge, die festgestellt, indem man den Abstand zwischen zwei identischen Punkten in zwei aufeinander folgenden Wellen misst, und die Frequenz, die ist, wieviele wellenartig bewegt, auftreten in einem gegebenen Zeitabstand en. Elektromagnetisches Licht mit Langwellen hat niedrigere Frequenz, während elektromagnetisches Licht mit kurzen Wellen höhere Frequenz hat.

An beiden äußersten Enden des Spektrums ist eine Form des elektromagnetischen Lichtes, die menschliche Augen nicht verarbeiten können. Diese Arten der hellen Wellen umfassen Radiowellen, Infrarotlicht-, UV-Licht, Röntgenstrahlen und Gammastrahlen. Menschen entwickelt viele Formen der Darstellungmaschinen, die diese Formen des Lichtes in eine sichtbare Darstellung tatsächlich übersetzen können. Die meisten menschlichen Daten über Weltraum kommen vom Messen und vom Berechnen des elektromagnetischen Lichtes, das Menschen nicht wirklich sehen können.

Die Farben des sichtbaren Spektrums, auch genannt den Regenbogen, definiert durch ihre Wellenlänge und Frequenz, gerade wie alle anderen elektromagnetischen Wellen. Rot ist Eigenschaften die längste Wellenlänge jedes elektromagnetischen Lichtes, während Veilchen das kürzeste kennzeichnet. Wenn sie einen Regenbogen im Himmel betrachten, erscheinen Farben immer in einem spezifischen Auftrag, obgleich einige als andere auf der Hand liegen können. Von oben bis unten bewegend, ist jeder Regenbogen rot, orange, gelb, grün, blau, Indigo und Veilchen. Dieser Auftrag entspricht einer Zunahme der Wellenlänge aber einer Abnahme an der Frequenz.

Menschen auf Masse haben das große Vermögen zum Haben eine enorme Lichtquelle in der Nähe: der Sun. Zusätzlich wegen der menschlichen Innovation, gibt es auch hergestellte Lichtquellen wie Glühlampen. Was für ein Mensch empfindet, da eine Farbe wirklich eine helle Welle von einer natürlichen oder hergestellten Quelle ist, die weg von einem Gegenstand reflektiert. Wegen des Aufbaus, reflektiert ein Gegenstand, der als Blau empfunden, Blau aber aufsaugt alle hellen Wellen ausgenommen Blau en, während ein gelber Gegenstand reflektiert, gelbes Licht aber alle anderen sichtbaren Wellenlängen aufsaugt.