Was ist es wie auf der Oberfläche von Mars?

Die Oberfläche von Mars ist nicht ein schrecklich freundlicher Platz. Unsere Informationen über, welches Leben wie auf der Oberfläche des roten Planeten ist, kommen von den zahlreichen Mars landers, die geologische Proben und andere Daten genommen, zusammen mit Daten von den Mars-Vagabundlandungen und vom verschiedenen umkreisenden Raumfahrzeug. Viele nützlichen Daten gesammelt worden using diese Techniken, und Menschen wissen mehr über die Oberfläche von Mars, als sie über jeden möglichen anderen Planeten tun.

Als Leute, die gesehen, dass die Bilder, die mit dem Raumfahrzeug auf Mars genommen, gemerkt haben können, ist die Marslandschaft der einer Wüste ähnlich. Die meisten der Oberfläche des Planeten scheint, vom Basalt gebildet zu werden, und die Oberfläche umfaßt in einer Schicht Eisenoxidstaub. Dieser rote Staub ist, was dem Planeten sein unterscheidendes Aussehen gibt. In der südlichen Hemisphäre Löcher gebildet der Planet schwer mit Kratern, während die Nordhalbkugel mehr Schildvulkane und Beweis der neuen geologischen Tätigkeit hat.

Die Atmosphäre von Mars ist jedes dünne, und der Planet ist ein kalter, windiger Platz. Starke Winde herstellen ungeheure Staubstürme de, die die Atmosphäre für Tage bewölken können. Am Sommer kann die Oberfläche von Mars eine Höhe von 68 Graden Fahrenheit (20 Grad Celsius-) erreichen, und im Winter, gelangt sie unten an kühlen -220 Grade Fahrenheit (- 140 Celsius). Der Planet kann Hitze nicht sehr gut isolieren und einschließen, und der atmosphärische Druck ist niedrig und bildet sie schwierig, damit Wasser in einer flüssigen Form auf der Oberfläche des Planeten existiert.

Zum Norden hat der Planet eine Eiskappe, die hauptsächlich aus Kohlendioxydeis und etwas aufgefangenem Wasser besteht. Mars scheint auch, bedeutende Eisablagerungen unter seiner Oberfläche zu haben. Auf einmal kann dieses Wasser in der flüssigen Form auf der Oberfläche des Planeten gewesen sein. Mars hat herum 38% der Schwerkraft von Masse, die Marsbasketball einen ziemlich aufregenden Sport bilden.

Es gibt zwei bemerkenswerte geologische Eigenschaften auf der Oberfläche von Mars: ein sehr großer Schildvulkan, der als Olymp Mons bekannt sind, und ein tiefes Tal benannten das Valles Marineris. Die starke Kruste von Mars markiert auch durch einige Kanäle und Nuten, die vorschlagen, dieses flüssige Wasser existierten einmal. Entsprechend den Daten, die von den Mars-Erforschungaufträgen zurückgeschickt, erfährt der Planet wenig zu keiner geologischen Tätigkeit und ist im Wesentlichen in einem Zustand von Stasis. Jedoch existierten Lebensformen einmal vom Planeten, wie durch Spuren ihrer Anwesenheit in den geologischen Proben bewiesen, und einige Wissenschaftler theoretisiert, dass einfaches Bakterium und andere Organismen, möglicherweise in den eisigen Regionen anwesend noch sein können unter der Oberfläche von Mars.