Was ist fertig wurden Richtlinie?

Fertig wurden Richtlinie ist eine einiger „biologischer Richtlinien“ -- biologische Tendenzen fanden in den Mustern über Daten über viele Anlagen und Tiere. Fertig wurden Richtlinienzustände, die Bevölkerungsabstammungen neigen, in Evolutionszeit an Größe zu erhöhen. Es gibt zahlreiche Beispiele während der Evolutionsgeschichte -- Säugetiere, die an Größe nach dem Ende der Dinosauriere erhöhen; Reptilien, die an Größe nach dem Ende der therapsids erhöhen; Amphibien, die an Größe nach der Herstellung es auf das Land erhöhen; vor alle Tiere, die an Größe nach der walisischen Explosion 540 Million Jahren… und so weiter erhöhen.

Grössere Größe gibt Evolutionsvorteile zu den Einzelpersonen und zu den Sorten aus einigen Gründen, das oberflächlichste Sein, dass ein größeres Tier härter zu töten ist und kann leicht töten oder verteidigen. Tatsächlich kann größere Größe so evolutionarily vorteilhaft sein, die die einzigen Bremsen an Richtlinie sind fertig wurden, dass die clades, die aus größeren Einzelpersonen bestehen, wahrscheinlicher sind, zuzeiten der Mühe ausgestorben zu gehen (meistens weil sie grössere metabolische Anforderungen als das klein haben). Jedoch gibt es andere Begrenzungsfaktoren -- zum Beispiel Biomechanik -- ein Vogel, der zu viel wiegt, kann nicht fliegen.

Fertig wurden Richtlinie getragen worden zum Extrem in den Tieren wie Walen, die von den Landtieren die Größe der Wölfe entwickelten, und den ausgestorbenen Sauropods, Dinosaurieren, die 200 ft näherten (60 m) in der Länge. Es gibt viele anderen Beispiele und besonders auftritt unmittelbar nach Massenlöschungen le, in denen ganz die größeren Tiere weggewischt. Einige Wissenschaftler vorgeschlagen ge, fertig wurden dass die, könnte Richtlinie ein Kunstprodukt sein, das durch die Tatsache verursacht, dass größere Knochen bereitwillig versteinern, aber das Phänomen scheint genug robust, dass dieser Vorwählereffekt nicht es erheblich vermindert.

Fertig wurden die Richtlinie, die am stärksten im Alter der Dinosauriere ausgebreitet, als das durchschnittliche terrestrische Wirbeltier viel größer als jenes typisch heute war. Dieses kann etwas haben, mit Klima zu tun, da die Welt ein viel wärmerer, Leben-freundlicher Platz damals, während heute sie inmitten einer ausgedehnten Eiszeit ist, mit Glazial- Maxima war, die viel der Nordhalbkugel und der der ganzer Antarktik in den Eiskappen umfassen. Dieses verringert die Gesamtmenge der Nahrung vorhanden und bildet, was einmal üppige Wälder in kühle Wiesen war. In dieser Umwelt kann Größe ein Vorteil noch jedoch sein, da sie zu Wärme führt. Dieses kann in die Geschichte des wolligen Mammuts gesehen werden.