Was ist genetische Abweichung?

Genetische Abweichung ist das Resultat einiger Faktoren und führt zu die Entwicklung einer Sorte. Sie beeinflußt durch einige Hauptkriterien, einschließlich genetische Veränderung, die genetische Beseitigung der rückläufigen Eigenschaften und des Zusatzes von den dominierenden und die Größe der vorhandenen Genlache. Genetische Abweichung kann Unterschiede auf einem wahrnehmbaren oder phänotypischen Niveau in der Sorte verursachen und zu Erklärungen für Sachen wie Blutart, Hautfarbe und Größe führen.

In den Menschen und in den ähnlichen Organismen trägt der genetische Code ein Paar jeder Art Gen. Die zwei Bestandteile, genannt Allele, können zu gegenseitig identisch oder unterschiedlich sein, und gekennzeichnet häufig, wie dominierend oder rückläufig. Zum Beispiel wenn eine Person braune Augen hat, haben sie mindestens ein Braunauge, Allel zu verursachen, weil braune Augenfarbe ein dominierendes Merkmal ist. Weil blaue Augen ein rückläufiges Merkmal sind, hat eine mit blauen Augen Person identisches Blauauge, Allele zu verursachen.

Während das ein wenig direkt scheint, wird die Wissenschaft der genetischen Abweichung schnell komplizierter. Einige Allele sind weder dominierend noch rückläufig und können kombinieren, um einen neuen Mischling im Folgenden Erzeugung herzustellen. In einigen Blumen kann die Kreuzung einer roten Blume und der weißen Blume eine rote oder weiße Blume ergeben, oder es kann einen rosafarbenen oder gestreiften Mischling ergeben. In den Katzen können einige verschiedene farbige Kätzchen in der gleichen Sänfte getragen werden, direkt beeinflußt durch genetische Abweichung.

Abweichung kann durch Genveränderung auch verursacht werden. Wenn die Gene eines Elternteils durch eine Außenkraft, wie Strahlung oder ein Virus geändert werden, kann es ein neues Element in die Genlache des folgenden Erzeugung hinzufügen. Veränderungen können zum Überleben der Sorte, wie eine Farbenabweichung vorteilhaft sein, die eine Sorte veranlaßt, härter zu sein, damit Fleischfresser sehen. In diesem Fall kann die Überlebensrate der Geschöpfe mit der Veränderung erhöhen und sie veranlassen, die dominierende Partei der Bevölkerung schließlich zu sein. Natürliche Auswahl kann negative Merkmale auch beseitigen, indem sie die Überlebensrate senkt oder die Lebensdauer einer veränderten Genfördermaschine verkürzt.

Die Größe der Genlache kann die genetische Abweichung ernsthaft beeinflussen und nicht wünschenswerte Merkmale an gewaschen werden aus einer Gemeinschaft heraus verhindern, wie die mit ähnlichen genetischen Codes reproduzieren. Eine Bevölkerung, die gezwungen, mit engen Verwandtern zu reproduzieren, kann die Menge der genetischen Abweichung verringern und rückläufig häufig bilden, oder nicht wünschenswerte Eigenschaften wachsen im Laufe der Zeit, da Träger eines bestimmten Gens fortfahren zu züchten. Mehr als jedes Sozial- oder kulturelle Konstruieren, ist es zu den Evolutionszwecken, dass zu verbinden bleibt unklug, in den engen Verwandtern.

Genetische Abweichung ist, was Sorteanpassung im Laufe der Zeit zulässt. Ob durch Genkombinationen im Sekundärteilchen oder in der Veränderung, starke Überlebensmerkmale neigen, in einer Bevölkerung dominierender zu wachsen. Änderungen auf den Phänotypusniveaus der körperlichen Merkmale, des übernommenen Verhaltens oder anderer wahrnehmbarer Eigenschaften können haben einen enormen Affekt auf, wie eine Sorte in seiner Umwelt überlebt. Im Allgemeinen das breiter die Genlache, aussortieren das erfolgreicher die Bevölkerung, als genetische Abweichung die armen Überlebensmerkmale en und geben Herrschaft zum erfolgreichsten.