Was ist globale Klima-Änderung?

Globale Klimaänderung ist die Änderung in den globalen Temperaturen, im Wettergeschehen und in anderen statistischen Abbildungen Betreffend globales Klima über dem Kurs von Jahren, von Jahrhunderten und von Äonen. Es ist ein umfassender Ausdruck, der auf jede statistische Änderung im globalen Klima beziehen kann, aber kürzlich bezogen der Ausdruck auf Änderungen im globalen Klima resultierend aus menschlicher Aktivität. Er bezieht auch die auf politischen Initiativen, die Treibhausgase verringernd angestrebt und Luftqualität weltweit verbessernd. Während Wettergeschehen ändert, kann globale Klimaänderung analysiert werden, und in den modernen Zeiten, geführt die Änderung im globalen Wetter und das Klima zu ein analyzation der menschlichen Auswirkung auf die Masse.

„Die globale Erwärmung“ ist ein Ausdruck, der häufig mit globaler Klimaänderung ist. Sie bezieht die auf Änderung in der globalen Temperatur, die andere Aspekte der normalen Funktionen der Masse beeinflußt. Der Zuwachs des Carbons in der Atmosphäre der Masse wegen der Industrialisierung weltweit geführt zu eine Änderung in den globalen Temperaturen, die der Reihe nach die Weise beeinflußt, die, alle lebenden Sachen auf einem Alltagsniveau sowie evolutionarily arbeiten. Viele politischen Wesen befürwortet für große Veränderungen in der industriellen Praxis resultierend aus dem Schaden aufgebauten Carbon können zur Atmosphäre tun.

Der Effektmann hat auf globaler Klimaänderung debattiert ständig. Einige argumentieren, dass Mann direkt für die negativen Konsequenzen der globalen Klimaänderung verantwortlich ist, während argumentieren andere, ist Klimaänderung ein natürlicher Prozess und Mann und andere Tiere entwickeln zusammen mit ihm. Diese Debatte festgeklemmt viele globalen Bemühungen tte, Treibhausgasemission von den großen Verschmutzern wie Energiefirmen zu bändigen, Energie aus Kohle, Öl, Gas oder Kernreaktionen produzierend. Einige argumentieren, dass Klimaänderung eine direkte Drohung zur Sicherheit und zur Nahrung der Menschen ist, während argumentieren andere, übertrieben die Auswirkung.

Während etwas Ursachen der globalen Klimaänderung vom Mann adressiert werden können, sind andere einfach über Steuerung des Mannes hinaus. Solarausgang z.B. erhöht über dem Kurs von Jahrhunderten, und es geworden folglich ein Hauptbeitragender zur globalen Erwärmung. Einige argumentieren, dass steigende Seniveaus nicht vom Mann adressiert werden können, obwohl eine Konsequenz der globalen Erwärmung Eiskappen schmilzt, die der Reihe nach zu steigenden Seniveaus beitragen. Viele glauben, dass Menschen die Emissionen verringern können, die durch die Industrialisierung verursacht, dadurch sieverlangsamen sieverlangsamen den Aufstieg im Meer, ebnet sowie andere Konsequenzen der globalen Erwärmung.