Was ist grüne Energie?

Grüne Energie ist Energie, die in gewissem Sinne produziert, das kleiner einer negativen Auswirkung zur Umwelt als Energiequellen wie Fossilienbrennstoffe hat, die häufig mit schädlichen Nebenwirkungen produziert. “Greener† Arten von Energie, die häufig kommen zu kümmern, sind Solar-, Wind-, geothermische und hydroenergie. Es gibt einige mehr, sogar einschließlich Atomenergie, die manchmal als eine grüne Energiequelle wegen seiner relative to Energiequellen des untereren überschüssigen Ausganges wie Kohle oder Öl gilt.

Das Ziel der grünen Energie ist im Allgemeinen, Energie mit als wenig so mögliches der Verunreinigung zu verursachen produziert wie eine Nebenerscheinung. Jede Form der Energieansammlung ergibt etwas Verunreinigung, aber die, die grün sind, bekannt, um kleiner als die zu verursachen, die nicht sind. Die meisten Leute, die grünere Energiequellen befürworten, behaupten, dass das Resultat des weltweiten Gebrauches von grüner Energie die Fähigkeit, den Planeten während einer längeren Zeit zu konservieren ergibt. Treibhausgase, eine Nebenerscheinung der traditionellen Energiequellen wie Fossilienbrennstoffe wahrscheinlich verursachen die globale Erwärmung oder den Prozess der Masse, die oben an einem beschleunigten Schritt erhitzt.

Es ist nicht vollständig notwendig für grüne Energiequellen, von den Plätzen wie Solar zu kommen, oder Windfelder, die sind, Beispiele der grünen “power plants.† A grünen Energiequelle können ein Gebäude sein, das auf eine Art entworfen, die es selbst kühl in der Tageszeit hält und in der Nacht durch seinen Architekturentwurf eher als erhitzt, eine Klimaanlage oder ein Heizsystem habend. Die Energieeinsparung durch Architekturentwurf wird, selbst, eine grüne Energiequelle.

Ähnlich können viele Quellen der grünen Energie direkt vom Bereich kommen, in dem die Energie eher als von einer äußeren Quelle benötigt. Ein Wohnsitz z.B. kann mit Sonnenkollektoren mit dem Ziel das Sammeln der für Elektrizität verwendet zu werden Energie bedeckt werden. Wenn sie richtig verwendet, produziert überschüssige Energie häufig in dieser Weise, die durch das lokale Energienrasterfeld zurückgeschickt werden und an anderen Bestimmungsörtern verwendet werden kann.

Eins der Ziele der grünen Energietechnologie ist, vorhandene Fossilbrennstoffenergietechnologie zu nehmen und sie aufzuräumen, also produziert es sauberer. Ein solcher Fall ist der der sauberen Kohletechnologie, in der Wissenschaftler versuchen, Wege zu finden, Energie von der Kohle und von anderen Fossilienbrennstoffen ohne alle schädlichen Nebenwirkungen zu extrahieren. Der Erfolg solcher dieser Arten grüne Energie abhängen nach der Fähigkeit, schädliche Nebenerscheinungen von den Fossilienbrennstoffen, beim Energiesparend nicht nur sein, aber, durch, leistungsfähiges außerdem gekostet werden zu extrahieren.