Was ist grüner Kraftstoff?

Grüner Kraftstoff, alias biologischer Brennstoff, ist eine Art Kraftstoff destilliert von den Anlagen- und Tiermaterialien, geglaubt durch einiges, um als die am meisten benutzten Fossilienbrennstoffe umweltfreundlicher zu sein, die die meisten der Welt antreiben. In der hoffnungslosen Suche nach alternativen Energiequellen, entwickelt grüner Kraftstoff, während eine mögliche tankende Wahl als die Welt seine Fossilbrennstoffbetriebsmittel abläßt. Verleumder vorschlagen, dass der Ausdruck „Grünkraftstoff“ eine irrtümliche Bezeichnung ist, als die Verarbeitung der Getreide zum biologischen Brennstoff verursacht wirklich eine beträchtliche Menge Verunreinigung ge, die gerade zur Umwelt wie gegenwärtige Praxis so zerstörend sein kann.

Wenn man grundlegende Formen des biologischen Brennstoffes verursacht, aufgegliedert Getreide in zwei Arten ei: zuckerproduzierend und ölfördernd. Zucker und Stärke, Getreide, wie Zuckerrohr oder Mais produzierend, hindurchgeführt durch einen Gärungprozeß gärung, um Äthanol herzustellen. Ölfördernde Anlagen, wie die, die in den Pflanzenölen verwendet, können ganz wie versteinerte Quellen des Öls benutzt werden; sie verursachen Diesel, der durch Autos gebrannt werden oder weiter verarbeitet werden kann, um Biodiesel zu werden.

Neue technologische Innovationen verursacht die Felder der vorgerückten biologischer Brennstoffe, die auf Nichtlebensmittelquellen und Wastererneuerung als Energie konzentrieren. Indem wir Aufschüttungmaterial, sowie Holz und ungenießbare Betriebsteile, in grünen Kraftstoff umwandeln, verringern wir nicht nur, auf dem Gebrauch der Fossilienbrennstoffe aber auch aufbereiten effektiv enorme Mengen Abfall me. Diese biologischen Brennstoffe helfen, die Debatte an zu unterdrücken, ob wachsende Getreide für Kraftstoff wenige vorhandene Nahrungsmittelgetreide ergeben.

Eine neue Form des Kraftstoffs kann buchstäblich benanntes Grün, da sie von den grünen Algen ableitet. Algen, häufig gesehenes Wachsen auf Körpern des Wassers, ist eine kleine Anlage mit einer schnellen Wachstumsrate. Seine Verwendungsfähigkeit als Kraftstoff ableitet von der Tatsache f, dass sie einen extrem hohen Ölinhalt hat, der wie andere ölfördernde Getreide verarbeitet werden kann. Viele Länder tun jetzt umfangreiche Forschung auf Algen, die einfach zu kultivieren ist und extrem schnell wächst. Entsprechend einigen Schätzungen durch Startalgen-Ölkonzerne, kann ein Morgen Algen 200mal so viel Öl wie ein Morgen Mais produzieren.

Einige Verleumder warnen gegen die Annahme, dass grüner Kraftstoff von Verunreinigung-verursachenden Attributen frei ist. Die Verarbeitung der Zucker- und Stärkeanlagen zum Äthanol gekommen unter schwere Kritik in den letzten Jahren; nicht nur wegnehmen diese Anlagen Nahrung-wachsenden Raum, die beträchtliche Verunreinigung der Gärungprozess-Freigaben in die Luft e. Außerdem brennt grüner Kraftstoff nicht notwendigerweise sauber und kann Formaldehyd, Ozon und andere Krebs erzeugende Substanzen ausstrahlen, wenn er benutzt.

Es ist nicht noch frei, ob der grüne zurzeit verfügbare Kraftstoff die Welle der Zukunft oder bloß des Zwischenschrittes auf der Reise weg von Fossilbrennstoffgebrauch ist. Regierungen um die Welt widmen enorme Betriebsmittel der Forschung der sauberen, stützbaren Kraftstoffe, um den Verschmutzungsstoff und schnell die verschwindenen Erdölreserven zu ersetzen, die heute benutzt. Grüner Kraftstoff kann nicht eine vollkommene Lösung zu den Problemen Ölnotwendigkeit und globalem Schutz sein, aber es bleibt eine wichtige Innovation, die die Weise zu einer besseren Zukunft ebnen kann.