Was ist industrielle Abwasserbehandlung?

Industrielle Abwasserbehandlung ist der Prozess der Behandlung der erheblichen Mengen Abwassers, um ihn für anderen Gebrauch oder für Freigabe in die Umwelt sicher zu bilden als Abfluss. Nach den gleichen Grundsätzen kann irgendeine Anlage der großen Skala, die Abwasser behandelt, gelten als eine industrielle Abwasserbehandlunganlage. Einige Industrieanlagen vorbehandeln ihr Abwasser en, bevor sie es zu einer Regierungsbehandlunganlage schicken. Dieses kann auch gelten als industrielle Behandlung des Abwassers.

Ein Mehrstufenprozeß angefordert für das Abwasser, das industrielle Abwasserbehandlung durchläuft. Einleitende Behandlung, Erstbehandlung, Zweitbehandlung und abschließende Behandlung alle arbeiten Zuwachs-, um das Wasser zu säubern. Einiges tritt sauber jene verunreiniger, die durch das blanke Auge gesehen, und andere Schritte konzentrieren auf das Erneuern oder das Neutralisieren der mikroskopischen Elemente.

Der erste Schritt im industriellen Abwasserbehandlungprozeß genannt die einleitende Behandlung. An diesem Punkt Wasserdurchläufe durch eine oder mehrere Schirme. Dieses herausfiltert größere Gegenstände, die in die Abwasserkanallinien gewaschen erhalten, en und reist zur Behandlunganlage.

Nachdem das Wasser durch die Schirme überschreitet, trennt der folgende Schritt im industriellen Abwasserbehandlungprozeß weiter einige der Schwebeteilchen im Wasser. Während dieses Erstbehandlungstadiums gehalten Wasser in einem Holdingbehälter einige Stunden lang, während Körper zur Unterseite vereinbaren, und Schmieröl- Aufstieg zur Oberseite. Die Sedimente gepumpt schließlich heraus, und das Fett und das Öl geglitten weg von der Oberseite.

Nach dem Setztank anfängt das Wasser den Zweitbehandlungschritt g, indem es in einen Lüftungsbehälter einsteigt. Dort einziehen Mikroorganismen auf die andere organische Angelegenheit en, die im Wasser gelassen, von dem einiges zu den Menschen schädlich sein könnte. Das Wasser geschickt dann zu einem Klärmittel, das alle abschließenden Körper im Wasser zur Bank erlaubt. Einige der benutzten Mikroorganismen zurückgeschickt zum Lüftungsbehälter t, und andere weggeworfen en.

Der letzte Schritt mit.einbezieht chemische Abwasserbehandlung 0_znsz, um alle schädlichen Organismen zu entfernen, die zurückgelassen. Abhängig von dem abschließenden Gebrauch des Wassers, können verschiedene Desinfektionmethoden angewendet werden. Das Wasser, das in einen Vorratsbehälter oder in einen Fluss freigegeben, braucht nicht, vollständig entkeimt zu werden, weil die Chemikalien, die benutzt, umso zu tun, großen Schaden zur Umwelt verursachen konnten. Wenn das Wasser direkt in ein Trinkwasser-Versorgungsmaterial gesetzt, erfordert es größere Mengen der antibiotischen Chemikalien wie Chlor.

Eine Fabrik, die sein Wasser vorbehandelt, bevor sie es zu einer Abwasserbehandlunganlage des allgemeinen Gebrauches industriellen schickt, tut gewöhnlich die ersten zwei Schritte im Prozess auf Aufstellungsort. Dieses lässt die Fabrik einen erheblichen Diskont auf seiner Abwasserkanalrate empfangen. Außerdem ausübt es so viel Druck nicht auf den städtischen oder Regierungsanlagen während der Zeiten der hoher Nachfrage er.