Was ist intelligenter Entwurf?

Intelligenter Entwurf ist eine theistic Theorie der Kreation, die eine wissenschaftliche Annäherung zur Behauptung voraussetzt, dass das Universum nicht durch lediglich Evolutionsprozesse entwickelte. Intelligente Entwurfsverfechter behaupten ein übernatürliches Sein der überlegenen Intelligenz ist verantwortlich für Kreation und Punkt zu den verschiedenen Argumenten, diesen Fall zu bilden. Die wissenschaftliche Gemeinschaft zurückweist überwältigend intelligenten Entwurf als Trödelwissenschaft, während sie die Kriterien ermangelt, die notwendig sind, sie als Wissenschaft zu qualifizieren und ist weder wahrnehmbar noch nachweisbar.

Eins der Hauptargumente der intelligenten Entwurfsverfechter ist das nicht reduzierbaren des Kompliziertheit †„die Idee, dass einige natürliche Systeme nach ihren unterschiedlichen Teilen so kompliziert und voneinander abhängig sind, die, wenn ein Bestandteil geändert, das System existieren nicht. Fürsprecher des intelligenten Entwurfs behaupten, dass dieser natürliche Auswahl oder Entwicklung als Möglichkeit beseitigt, da das vollständige System in seiner gegenwärtigen Lage von Anfang an existiert haben muss.

Wissenschaft gezeigt, dass, da Systeme im Laufe der Zeit entwickeln, einzelne Bestandteile des Systems selbst entwickeln, das ihre Interaktion mit anderen Teilen im System ändert. Neue Bestandteile addiert, während andere durch den Prozess der Entwicklung, der Veränderung und der Anpassung verschüttet. Einige Systeme vorwärtskommen tskommen, während andere heraus sterben. Intelligente Entwurfstheorie abrechnet einen Weg der Zuwachsschritte g, während deren Funktionalität konnte an jedem Schritt entwickeln das Führen zu das arbeitende Modell des Stroms in hohem Grade erhöhte.

Ein anderes Argument des intelligenten Entwurfs ist, dass das Universum fine-tuned und Wahrscheinlichkeitsentwicklung eine unvernünftige Erklärung bildet, die alle Vorteile herausfordert. Vom molekularen Niveau zum galaktischen Niveau, durch Atomstreitkräfte, die Angelegenheit, zur Schwerkraft und zum Raum/zusammenhalten, zurzeit, zeigen Kreation und seine extrem spezifischen Notwendigkeiten an der Schaffung des Lebens Beweis des intelligenten Entwurfs. Wenn Prozesse sogar etwas anders als ausgebreitet, geben es kein Leben, wie wir es kennen. Folglich muss das Universum einen göttlichen Schöpfer haben.

Kritiker unterstreichen, dass, wenn Kreation anders als ausgebreitet, sie geführt haben konnte, um Formen des Lebens abzuwechseln. Unser Universum fine-tuned zum Leben, wie wir es kennen, weil das Leben innerhalb dieses Systems entwickelt. Ein anderes System konnte einen anderen Satz Lebensformen verursacht haben und gestützt haben. Das Argument, dass ‘life nur sein kann, während wir es kennen, oder nicht am all’ ist eine Vermutung ohne wissenschaftliche Basis oder Verdienst.

Die Hauptantragsteller des intelligenten Entwurfs verbunden sind mit dem Entdeckung-Institut, eine konservative christliche Gruppe, die der Verteidigung und der Förderung des Christentums eingeweiht. Intelligente Entwurfsverfechter glauben, dass der christliche Gott alleine der Schöpfer ist und jeden anderen frommen Gott abrechnet. “Who entwarf das designer† ist wie man sagt über dem Bereich der intelligenten Entwurfstheorie hinaus.

Während Wissenschaft bestätigt, ist die organisierte Intelligenz, die auf jedem grundlegenden Niveau des Lebens, vom zellularen zur Menge, der Sprung zu einem übernatürlichen Sein arbeitet, wissenschaftlich unbegründet und empirisch unproveable. Die weitere Annahme, dass dieses Sein ein christlicher Gott ist, ist nur ein Artikel des christlichen Glaubens. Antragsteller des intelligenten Entwurfs arbeiten, um zu sehen, dass sie in den Schulen neben Entwicklung als wechselnde Erklärung für die Welt unterrichtete. Kritiker kennzeichnen den intelligenten Entwurf als Christentum gekleidet in der pseudo-scientific Fachsprache in einer Bemühung, ihm Vergangenheitsgesetze zu erhalten, die den Unterricht der Religion in den Schulen verbieten.