Was ist molekulare Pharmakologie?

Molekulare Pharmakologie ist eine Niederlassung des Feldes von Pharmakologie, die mit der Studie der Pharmakologie auf einer molekularen Basis betroffen wird. Molekulare Pharmakologen studieren die molekulare Studie der pharmazeutischen Produkte und der natürlichen Mittel, die in der Behandlung der Krankheit benutzt werden, und sie studieren auch Krankheit auf einer molekularen Basis mit dem Ziel des Entwickelns der pharmakologisch aktiven Mittel, die benutzt werden konnten, um Krankheit zu adressieren. Beschäftigung in diesem Feld wird im Allgemeinen auf Leute, die akademische Grade halten, häufig mit Habilitationsarbeit im Feld begrenzt.

Einer der wichtigsten Aspekte der molekularen Pharmakologie versteht, wie Drogen an einer molekularen Basis arbeiten. Für einen Patienten, der Antibiotika für eine Infektion nimmt, konnte die molekulare Erklärung für die Wirksamkeit der Drogen nicht schrecklich wichtig scheinen, solange sie arbeiten, aber für molekulare Pharmakologen, ist es kritisch. Ein molekularer Pharmakologe kann herausfinden, wie die Droge das Bakterium in Angriff nimmt, welches die Infektion verursacht, wie das Bakterium antibiotischen Widerstand entwickelt und wie eine Drogenfirma ein neues Antibiotikum entwickeln konnte, das antibiotikaresistentes Bakterium auf dem molekularen Niveau zielt.

Molekulare Pharmakologen werden auch an molekularer Pathologie, die Studie des Prozesses der Krankheit auf einem molekularen Niveau interessiert. Dieses ist mit Feindseligkeiten besonders relevant, die sich spontan entwickeln, da ein Verständnis von, wie viel Feindseligkeiten auftauchen, eine Schlüsselkomponente zu sich entwickelnden Drogen sein könnte, die diese Feindseligkeiten zielen. Forscher in der molekularen Pharmakologie werden auch an dem Entwickeln der in hohem Grade raffinierten Drogen interessiert, die fähig zum In Angriff nehmen einer Feindseligkeit und nichts anderes sind, dadurch verringert man Nebenwirkungen für den Patienten.

Die molekulare Struktur der Drogen zu verstehen ist auch wichtig. Vom Gesichtspunkt der pharmazeutischer Unternehmen, ist das Auskennen so viel wie möglich in ihren Drogen, weil es ihnen helfen kann Patente, zu schützen, ähnliche Drogen zu entwickeln, Drogefamilien zu organisieren, und Drogetätigkeiten zu verstehen nützlich. Für Forscher die molekulare Struktur einer Droge ist zu kennen aus vielen der gleichen Gründe wichtig. Forscher werden auch an sich Entwickeln Methoden für das Produzieren der gleich bleibenden und zuverlässigen pharmazeutischer Produkte interessiert, das ein Wissen der ausführlichen Strukturen der Drogen erfordert, die, sie an bearbeiten.

Leute können diesem Feld von einigen Winkeln innerhalb der biologischen Wissenschaften sich nähern. Einige Hochschulen und Universitäten bieten molekulare Pharmakologiegrad ihren Kursteilnehmern an, und diese Grad können eine hohe Stufe der Personifizierung zu des den Interessen und zu den Notwendigkeiten Kursteilnehmers umfassen. Im Allgemeinen umfaßt coursework in der molekularen Pharmakologie Themen wie Biologie, Anatomie, Physiologie, molekulare Chemie und andere Felder innerhalb der biologischen Wissenschaften.