Was ist nationale Flugverteidigung (NMD)?

Nationale Flugverteidigung (NMD) hat einige Bedeutungen. In erster Linie ist es das Konzept eines kompletten Flugverteidigungssystems für ein Land, es gegen ankommende Flugkörper zu schützen, besonders Gefechtskopf-bewaffnete InterkontinentalKernballistische Raketen (ICBMs). Der Ausdruck verwendet, um US-auf nationale Flugverteidigung, ein bodennahes Flugverteidigungschild zu beziehen, das bodennahe Mittelkurs-Verteidigung 2002 umbenannt. Jetzt bezieht es sehr häufig auf das globale begrenzte US-nationale Antiraketenprogramm in der Entwicklung seit den neunziger Jahren. Im Gegensatz zu dem ausfallen System der strategischen Verteidigungs-Initiative entworfen, um a voll-auf Atomangriff durch die Sowjetunion, die abzufangen von Ronald Reagan Ende der Siebzigerjahre und der frühen 80er-Jahre verfochten, entworfen der heutige Nation-Flugverteidigungssystem nur, um eine beschränkte Anzahl von ICBMs abzufangen gesendet von einem kleineren Gegner.

Der Mechanismus der nationalen Flugverteidigung und der- z.Z. angebracht für die Vereinigten Staaten, ist der Gebrauch der schnellen Auffängerflugkörper, ankommendes ICBMs unten zu schlagen, bevor sie zur Detonation bringen. Solch ein Raketensystem sein wahrscheinlich zu langsam, zu den SLBMballistischen Raketen zu reagieren, die ihre Ziele in kleiner als eine Minute erreichen konnten, nachdem ein kompletter Atomkrieg ausbrach, aber er könnte schnell genug, auf ICBMs zu reagieren sein, das nicht ihre Ziele bis 15-20 Minuten erreichen. Der gegenwärtige nationale Flugverteidigungssystem ist- die späteste Inkarnation einer langen Reihe (meistens ausfallen) Systeme in Entwicklung: Nike (Ende der 50er-Jahre), Projekt-Verteidiger (die frühen 60er-Jahre, nie entfaltet), das Wachposten-Programm (die frühen 60er-Jahre, nie entfaltet), das Schutz-Programm (das Ende der 60er, nie entfaltet) und die strategische Verteidigungs-Initiative (die Achtzigerjahre, nie entfaltet) projektieren.

Den Ehrgeiz der Vergangenheit verlassend, um ein Flugschild zur Verfügung zu stellen, das während eines uneingeschränkten Angriffs wirkungsvoll ist, nimmt die heutige nationale Flugverteidigung eine pragmatischere Annäherung: die Vereinigten Staaten vor Kernerpressung oder einem begrenzten Angriff durch einen Schurkenstaat schützend, ein zukünftige Nordkorea oder den Iran mögen. Ab 2009 entfaltet 10 Flugauffänger, zusammen mit einer hoch entwickelten Radaranlage in Alaska, ein Aufstellungsort, der an den möglichen Angriffen von Nordkorea ausgesuchtes lag. Die Entwicklung des Systems vorgestellt in drei Phasen ei, und von 2009, ist die erste Phase nicht noch komplett. Die erste Phase sein, die Vereinigten Staaten gegen einige Flugkörper Dutzend ohne bedeutende Gegenmaßnahmen zu verteidigen. Aufsteigen zur Funktionalität folgen Ende 2010s. Tests des Systems, das in 2002 durchgeführt, waren erfolgreich, und angesehen durch die meisten unabhängigen Kommentatoren, wie gesetzmäßig, im Gegensatz zu früheren Tests, die Anklagen der Takelung empfingen.