Was ist natürliche globale Erwärmung?

Die natürliche globale Erwärmung ist ein sehr klebriges Thema in der modernen Welt. Mit vielem Fokus auf dem Wecken des Bewusstseins über Treibhausgase, können Carbonniveaus und grüne Lebensstile, einige die Mitteilung irrtümlich erhalten, dass die ganz globale Erwärmung von den Menschen verursacht. Gegenteilig hat die Masse eine Geschichte der natürlichen Klimaänderung, die die warmen und kühlen Zyklen verursacht. Während die meisten Experten glauben, dass menschliche Aktivität für moderne Klimaänderung hauptsächlich verantwortlich sein kann, kann die natürliche globale Erwärmung zu steigenden Temperaturen und zu anderen Klimaänderungsausgaben auch beitragen.

Von, welchen Wissenschaftler über die alte Geschichte des Planeten feststellen können, sind Temperaturzyklen auf der Masse normalerweise ziemlich beständig, aber können plötzliche Aufstiege oder Tropfen der Temperatur am Anfang und Ende der Eiszeiten erfahren. Die plötzliche Zunahme der globalen Temperatur ist, was Gletscher zurückziehen und mäßigere Klimata herstellen lässt in, was einmal Reiche des Eises waren. Diese natürliche globale Erwärmung kann ein Resultat einiger planetarischer Justagen auf der Oberfläche und im Raum sein.

In notierter Geschichte geknallt die Temperaturabweichungen, die der globalen Erwärmung ähnlich sind, oben gelegentlich, lange zuvor Menschen unsagbare Mengen Treibhausgase produzierten. Während des mittelalterlichen Alters erfuhren Nordbereiche in Europa und Asien eine bedeutende wärmentendenz. Leider gibt es wenige wissenschaftliche Quellen, die als Beweis des Bereichs dieses Zeitraums der natürlichen globalen Erwärmung dienen können, aber es betrachtet groß, ein hergestelltes Ereignis zu sein. Ähnlich in den Mittelalter, erfuhr die Welt eine kurze Karenzzeit, die manchmal ein Baby oder wenig Eiszeit genannt. Es gibt viele Konten des In der Lage seins zum Eisrochen auf Flüssen wie der Themse in Südengland, einem Meisterstück, das in der modernen Ära unmöglich ist.

Es scheint frei, dass etwas natürliche globale Erwärmung auftreten kann. Wissenschaftler haben einige vorgerückte Theorien, auf denen Faktoren zur periodischen Erwärmung und zum Abkühlen des Planeten beitragen können, obgleich es scheint, wenig Beweis über geben, ob diese Faktoren globales heute wärmen beeinflussen. Klimaänderung beeinflußt groß durch die Stärke der atmosphärischen Schicht und wie gut die Sonne sie eindringen kann, folglich ist die natürliche globale Erwärmung das Resultat der Änderungen an diesen Faktoren.

Die Massenbahnen die Sonne mögen fast eine spinnende Oberseite, ändernd an der den Winkel sie innen oder heraus in beträchtlichen Zeitabschnitten lehnt. Dieses kann himmlische Navigation beeinflussen; wegen dieses Prozesses gegeben es Ären, in denen der Nordstern nicht wirklich genau Nord war. Er kann die Menge des Tageslichtes auch beeinflussen, das der Planet empfängt und beitragen, viele Experten, glaubt, zu den frühen Eiszeiten des Planeten. Ähnlich ist der Sun nicht ein ständig brennender Körper und kann etwas Änderung in der Intensität erfahren, die Bedingungen auf Masse beeinflussen kann. Der dritte Faktor glaubte, um die natürliche globale Erwärmung möglicherweise zu verursachen ist Zeiträume der intensiven vulkanischen Tätigkeit auf der Oberfläche des Planeten. Indem sie den Aufbau der Atmosphäre während einer langen Zeitspanne der Zeit ändert, kann Klimaänderung eintreten.

Während die natürliche globale Erwärmung scheint, eine hergestellte Tatsache zu sein, zustimmen viele Experten e, dass sie nicht für die unermessliche Änderung in der planetarischen Funktion seit der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts verantwortlich sein kann. Seitdem erhöht Menschen massiv die Produktion der Treibhausgase und geführt zu ernste Änderungen in der Atmosphäre. Das Vorhandensein und die Geschichte der natürlichen globalen Erwärmung vorschlägt en, dass sehr große Änderungen auf der Masse eintreten, wenn das Klima ändert, aber, dass das Leben im Allgemeinen anpaßt und überleben. Indem es tut, was notwendiges, Mann zu verringern und entgegenzuwirken globale Erwärmung bildeten, kann Menschenleben in der Lage sein, die Stürme zu verwittern.