Was ist saurer Niederschlag?

Saurer Niederschlag gekennzeichnet häufiger, als saurer Regen, aber Schneeregen, Schnee, Nebel oder Nebel mit einem ungewöhnlich säurereichen Bestandteil auch bedeuten kann. Niederschlag betrachtet im Allgemeinen, sauer zu sein, wenn der pH niedriger als 5.6 ist, verglichen mit reinem destilliertem Wasser, das einen pH von 7.0 hat. Saurer Niederschlag betrachtet von vielen Experten, die möglicherweise umweltsmäßig verwüsten Phänomene zu sein, die häufig mit der globalen Erwärmung und den hohen Treibhausgasniveaus verbunden sind.

Bestimmte chemische Emissionen, wie Schwefel- oder Stickstoffdioxid, gelten als hauptsächlich verantwortlich für erhöhte Niveaus der Säure im Niederschlag. Wenn diese Chemikalien in die Luft freigegeben, können sie mit wasserführenden Chemikalien mischen und Teil der Wolkenverfassung werden. Wenn eine Wolke Wasser in Form von Regen, Schnee oder Schneeregen freigibt, erhöhen die aufgesogenen Chemikalien den säurehaltigen Inhalt des Wassers, mit dem Ergebnis des sauren Niederschlags.

Hohe Stufen des sauren Regens verbunden mit Bereichen mit schwerem industriellem Verbrauch und hoher Trägerdichte. Die Emissionen von den Autos, von den Bussen und von den Industrieanlagen alle verbunden sind mit hohen Stufen der Säure im Niederschlag. In den Vereinigten Staaten zeigen die nordöstlichen Zustände gewöhnlich das höchste Niveau des sauren Niederschlags, das die meisten Experten betrachten, ein direktes Resultat der städtischen und industriellen Dichte während der Region zu sein. Entsprechend einigen Studien können durchschnittliche Säureniveaus für Niederschlag in den nordöstlichen Zuständen wie 4.3 auf der pH-Skala so niedrig sein.

Der Schaden, der durch sauren Niederschlag verursacht, lang studiert worden, aber erst vor kurzem gegeben ernste Aufmerksamkeit. Untersuchungen über sauren Regen geleitet worden seit mindestens dem 19. Jahrhundert, als schottischer Wissenschaftler Robert Angus Smith ein Buch auf den Effekten der lokalen Industrieverunreinigung auf Luft, Land und der lokalen Landwirtschaft veröffentlichte. Seit Smith’s Zeit vorgeschlagen ausführliche wissenschaftliche Studien Verbindungen zwischen saurem Regen und strengem ökologischem Schaden der Wasserquellen und Boden sowie menschliches und Tierbestehen r-.

Saurer Niederschlag kann zu den Frischwasser- und Marineoekosystemen verheerend sein. Zusätzlich zum Anheben des Säuregehalts des Wassers, können säurereiche Niveaus Grundgesteinsysteme auch verschlechtern und die harten Metalle erlauben, die in den Felsen gespeichert, um in das Wasser durchzusickern. Viel fallender Fisch des Expertenattributes zählt zu einer Anhäufung des Quecksilbers in den Fischlebensräumen, groß passende Grundgesteinausscheidungen der Chemikalie.

Hoher säurehaltiger Inhalt im Regen und in anderen Formen des Niederschlags kann den Nährwert des Mutterbodens, verhungernde Getreide auch zerstören der notwendigen Ernährung. Die Änderungen, zum von Verfassung zu beschmutzen können zu bestimmter Betriebssorte, wie Ahornholzbäumen tot prüfen, die vom schwachsaureren Boden abhängig sind-, um zu wachsen. Einige Studien vorschlagen ge, dass der Jahrhundert-alte Markt für Ahornholzzucker und -sirup groß gefährdete dank Verlust der Ahornholzbäume ist.

Sogar riskiert menschliche Erfindung Schaden vom sauren Niederschlag. In den Stadtgebieten mit hohen Stufen des sauren Regens, gefährdet Denkmäler, historische Gebäude und die Gestaltungsarbeit, die den Elementen ausgesetzt, häufig durch sauren Regen. Traditionelle Baumaterialien wie Marmor und Kalkstein umfassen einen Kalziuminhalt, der geschädigt leicht durch hohe Säure, während Metalle wie Kupfer und Bronze schnell in den säurehaltigen Bedingungen oxidieren und zu Verunstaltungen und Entfärbung führt. Berühmte Gebäude wie der Parthenon, das Lincoln-Denkmal und das Taj Mahal sind alle unter vorsichtiger Beobachtung, nachdem sie Zeichen der materiellen Abnutzungdank sauren Niederschlag gezeigt.