Was ist seismische Reflexion?

Seismische Reflexion ist eine Grundregel, die in der Geologie verwendet wird, um zu erfassen Informationen über, was an unter die Oberfläche der Masse geht. Schallwelleuntergrund sind abhängig von den gleichen körperlichen Grundregeln, die den Spielraum von Energie über Boden regeln, und mit diesen Grundregeln im Verstand, können Geologen die Bewegung der Schallwellen unterirdisch benutzen, um Daten über unter der Oberfläche liegende geologische Anordnungen zu erzeugen. Ein eng verwandtes Konzept ist seismische Brechung, die die Studie der Weisen miteinbezieht, in denen Schallwellen verbiegen, während sie Hindernisse unterirdisch antreffen.

Für eine seismische Reflexionsübersicht benötigen Geologen etwas, Geräusche, wie eine große vibrierende Vorrichtung, eine kontrollierte Explosion oder ein schwerer Gegenstand zu erzeugen, der fallen gelassen werden kann, um eine Schallwelle herzustellen. Sie benötigen auch Geophones, empfindliche hörende Vorrichtungen, die auf die Oberfläche der Masse gesetzt werden können, um auf die Schallwellen zu hören, während sie zurückgehen. Eine Feldmannschaft betreibt die Vorrichtungen, sammelt die Daten und bildet Beobachtungen über die Einstellung der seismischen Reflexionsstudie und nimmt zur Kenntnis allem, das Resultate verdrehen könnte.

Da die soundwaves sich unterirdisch bewegen, sind einige reflektierte Unterstützung zur Oberfläche der Masse, in der sie durch die Geophones aufgehoben werden. Using Geophonedaten können Forscher einen Plan verursachen, der die umreiß von Anordnungen und von Gegenständen im Boden aufdeckt. Auf eine Art seismische Reflexionsarbeitsart des wieultraschalls und Radar, wenn die Leute soundwaves erzeugend und auf ihre Rückkehr hören, um Informationen über etwas können sie zu erhalten nicht sehen.

Damit eine seismische Reflexionsstudie gut, der Bereich arbeitet, der überblickte im Allgemeinen Notwendigkeiten ist, tief zu sein. Wenn sie zu flach ist, können die reflektierten Schallwellen zusammen bündeln, sie hart bilden, zwischen den Wellen zu unterscheiden und die Resultate muddying. Sie hilft auch, die mehrfachen Geophones zu haben, zum von einigen verschiedenen Winkeln zu hören. Brechung studiert, zu im flacheren Boden verwendet werden fähig einerseits sein, aber sie haben etwas Beschränkungen, wie Schwierigkeit, wenn das Vermessen die Materialien von High-density bedeckt auf Materialien der niedrigeren Dichte miteinbezieht.

Die Grundregeln hinter seismischen Reflexionsstudien werden auch in der Studie von Erdbeben verwendet, außer dass, weil die Forscher nicht wissen, wo die Quelle der Energie lokalisiert wird, müssen sie in der Lage sein, Eingang von den mehrfachen Seismographen zu benutzen, um innen auf dem Epizentrum zu verengen. Festzustellen, dieses wird getan, indem man die Daten in eine Gleichung, using ein Verständnis verstopft von, wie Energie durch die sich bewegt Masse, um wohin die Energie von kommt.