Was ist städtische Ökologie?

Städtische Ökologie ist die Studie der städtischen Umwelt und der komplizierten Interaktionen und Verhältnisse, die innerhalb sie auftreten. Über Hälfte der menschlichen Bevölkerung lebt in den Städte, wenn viele Menschen in den Millionenstädten leben, der epischen Skala und bildet städtische Ökologie ein Thema vom intensiven Interesse. Viele Organisationen, die städtische Ökologieforschung leiten, tun so mit dem Ziel der gesünderen, sichereren und schöneren Städte des Gebäudes, obgleich städtische Ökologen auf einer weniger judgmental Rolle auch nehmen können und Daten einfach sammeln und vorlegen und anderen Leuten erlauben, ihre eigenen Zusammenfassungen von ihr zu zeichnen.

Geschaffene städtische Umfelder sind faszinierende Oekosysteme, die mit dem Leben belebt sind. Eine einzelne Straße kann ein breites Sortiment der Organismen und der Reihe komplizierter Verhältnisse, zu den Tieren wie den Ratten und Schaben erbringen, die auf Abfall, die chemischen Reaktionen auftreten zwischen Tageslicht und Trägersmog, das Gras kämpfen, um in den Sprüngen des Bürgersteigs zu überleben und die Menschen manipulieren die Umwelt an jeder Umdrehung einziehen. Wenn städtische Ökologie zu einer gesamten Stadt erweitert wird, können Forscher die städtische Landschaft studieren, betrachten, wie Straßen ausgebreitet werden und wie Verkehr sich benimmt, und erforschen die Taschen des natürlichen Lebens in den Parks und in Gärten, die in den meisten Städte gefunden werden.

Städtische Ökologen werden auch an den verstädternden und transitioning Bereichen interessiert. Wenn die Städte, die heraus verbreitet werden, sie eine Vielzahl der Änderungen mit ihnen holen. Städtische Ökologie kann diese Änderungen entwerfen und aufspüren und betrachten, wie das Land ändert und was die Auswirkung oder die Verfeinerung ist. Verfeinerung kann gut sein und schlecht, abhängig von der Perspektive man sieht sie von an; eine Stadt konnte über einem Fluss z.B. pflastern und ein Wasseroekosystem schädigen, aber sie würde auch Strukturen, die Gehäuse für Menschen und Lebensraum für einen Wirt anderer Organismen herstellen, vom Bakterium auf der Küchewanne zu den wilden Katzen in den Verbündeten errichten.

Das städtische Oekosystem wird durch eine große Anzahl Faktoren beeinflußt, und es ist zu der umgebenden Umwelt markiert unterschiedlich. Städte neigen, als die Umgebung wärmer zu sein, und Studien der Verfeinerung haben gezeigt, wie Temperaturen klettern, während Städte sich ausbreiten, und Städte können ihr eigenes Wettergeschehen und andere ökologische Phänomene auch entwickeln. Die Studie der städtischen Ökologie bezieht mit ein, über dieses Oekosystem, die vielen Elemente so viel wie möglich zu erlernen in der Balance innerhalb sie, und welches Leben wie für die Organismen ist, die in ihr bleiben.

Städtische Ökologen können alles von der Überwachung eines Fleckens einer Stadt tun, damit einige Jahre das Oekosystem, zur Herstellung der Politikempfehlungen zu entwickeln aufpassen und zu ändern, die entworfen sind, um Bedingungen in einer Stadt zu verbessern. Hauptentwicklung kann von den Beratungen mit einem städtischen Ökologen begleitet werden, der Vorschläge, die die Entwicklung einen gesunden Zusatz zum Oekosystem bilden, eher als ein negatives zur Verfügung stellt und diese Vorschläge Techniken für die Herstellung der Entwicklung auch umfassen können leistungsfähiger und angenehmer, innen zu leben oder zu arbeiten.