Was ist statisch Elektrizität?

Statisch Elektrizität ist die elektrische Gebühr, die auf den Oberflächen der Gegenstände, einschließlich Leute, unter bestimmten Bedingungen erfasst. Statisch Elektrizität ist ein allgemeines, natürlich vorkommendes Phänomen und in den meisten Fällen ist die Gebühr so klein, dass sie Menschen oder Tiere nicht schädigen kann. Es kann zu den empfindlichen elektronischen Bauelementen und, in den seltenen Fällen, sogar zu den Leuten gefährlich sein. Blitz ist eine Form der Entladung der statischen Elektrizität.

Elektrizität ist der Effekt der Elektronen, die von einem Bereich oder von Gegenstand auf andere auf dem sub-atomic Niveau sich bewegen. Statisch Elektrizität sammelt auf einer Oberfläche, wenn sie eine Ungleichheit der Elektronen hat und eine positive oder negative elektrische Gebühr verursacht. Dieses wird normalerweise entladen, wenn der Gegenstand oder die Person der Masse oder mit einer leitenden Substanz wie Metall in Verbindung tritt und stellt die Elektronbalance wieder her. Die Masse oder ein Ähnliches “ground† lassen die Gebühr ohne wahrnehmbaren Effekt ab, aber der Leiter verursacht eine Übertragung der elektrischen Energie, die einen Funken genannt wird.

Dieser Prozess wird gut durch Beispiel veranschaulicht: Eine Person, welche die Schuhe hergestellt werden vom Leder, eine Substanz mit einer positiven Gebühr trägt, geht entlang einen Teppich, der vom Rayon hergestellt wird, das eine negative Gebühr hat. Gegenüberliegende Gebühren ziehen an, also bringen Elektronen auf die Schuhe und geben ihnen eine statische elektrische Gebühr; diese Übertragung bekannt als der reibungselektrische Effekt. Der Teppich, erdend, ist nicht betroffen, aber, wenn die Person dann einen Metalltürknauf berührt, bringt die Gebühr sofort auf das Metall. Das Resultat ist im Allgemeinen harmlos und verursacht der Person und vielleicht einem kurzen sichtbaren Funken no more als milde Unannehmlichkeit.

In einigen Bedingungen jedoch sogar kann ein kurzer Funken viel Mühe verursachen. Computerbestandteile wie Halbleiter können durch statisch Elektrizität geschädigt werden. In Anwesenheit der löschbaren Gase oder anderer Substanzen kann statische Entladung Feuer oder Explosionen ergeben. Viele Tankstellen raten gegen die Anwendung eines Handys bei der Brennstoffaufnahme wegen der möglichen statischen Entladung. Dieses scheint, ein urban legend zu sein, aber statisch Elektrizität kann Kraftstoffdämpfe in der Tat anzünden; vor der Brennstoffaufnahme Fahrer sollten das Metall ihres Trägers weit von die Gaskappe berühren, um jede statische Elektrizität zu entladen.

Blitz ist ein Spectacular und möglicherweise eine tödliche Form der statischen Entladung. Bedingungen in einem Gewitter geben einer Wolke eine leistungsfähige negative Gebühr. Wenn die positive Gebühr der Masse oder der nahe gelegenen Wolken genug stark ist, gleichen die Gebühren sofort aus. Der resultierende Blitz ist Millionen Zeiten, die leistungsfähiger als ein inländischer Funken sind und wird von der ungeheuren Hitze und vom Ton begleitet. Wenn Blitz zur Masse, alle möglichen Leiter auf der Oberfläche, einschließlich Gebäude, Bäume und Leute gezeichnet wird, kann strengen Schaden im Augenblick erleiden.