Was ist statischer Druck?

Statischer Druck ist der Druck, der durch eine Flüssigkeit oder ein Gas, wie Wasser oder Luft ausgeübt wird. Spezifisch ist es der gemessene Druck, wenn die Flüssigkeit oder das Gas noch ist, oder im Ruhezustand. Einige verschiedene industrielle und wissenschaftliche Anwendungen existieren für diesen Ausdruck, aber beziehen Luftdruck eher als Wasserdruck am meisten mit ein. In der Luftfahrt z.B. ein System des statischen Drucks ist, wie der Höhenmesser einer Fläche und die fluggeschwindigkeitsanzeige funktionieren. Im Aufbau bezieht sich sie auf den Druck, den ein Fan in einem Ventilationssystem ausüben muss, um Luft zu veranlassen zu fließen.

Das Konzept des statischen Drucks ist auch ein wesentliches in der Wissenschaft der flüssigen Mechaniker. Wissenschaftlich ist statischer Druck vom dynamischen Druck bemerkenswert, das Bestandteile des Gesamtdrucks eines Systems sind. Dieses Verhältnis wird Bernoullis in der Gleichung definiert und bezieht auf der Studie des Flusses und der Bewegung der Flüssigkeiten. Die Grundregel von Bernoullis Gleichung ist, dass statischer Druck und dynamischer Druck in verschiedene Bereiche einer Flüssigkeit in der Bewegung groß schwanken können, aber der Gesamtdruck bleibt konstant.

Einer der wichtigeren Bereiche, in denen ein genaues Verständnis des statischen Drucks wichtig ist, ist im Feld von Luftfahrt. Das Ziel des Höhenmessers einer Fläche ist, den Luftdruck auf der Höhe zu messen, auf der er fliegt, die Höhe festzustellen. Die Weise, die dieses getan wird, ist durch eine kleine Öffnung in der Außenseite der Flugzeuge, genannt die statische Drucköffnung.

Leider egal wo die statische Drucköffnung gesetzt wird, liest sie immer einen Luftdruck, der mindestens zu dem lokalen statischen Druck etwas unterschiedlich ist, oder den normalen Luftdruck an dieser Höhe. Dieses ist zutreffend, wann immer die Fläche in der Bewegung in der Luft ist. Um zu versuchen diese Störung zu überwinden, muss die statische Drucköffnung vom Entwerfer der Flugzeuge sehr sorgfältig gesetzt werden. Eine gut platzierte statische Drucköffnung setzt die Diskrepanz herab, bekannt als die Positionsstörung.

In der Architektur und im Aufbau bezieht sich statischer Druck Ventilationssystem einer Struktur und auf die Weise, in der die Bestandteile des Systems und die Kanalisierung Luftstrom widerstehen. Es ist wichtig, zu wissen, was dieser statische Druck ist, weil der Ventilator, der verteilt, Luft durch das System sein muss, so effektiv zu tun. Es muss genug stark sein, den Widerstand zu überwinden, der durch das Ventilationssystem, und Luft durch es zu drücken ausgeübt wird. Im Allgemeinen ist das größere und erschwert einem Ventilationssystem, das höhere sein statischer Druck.