Was ist zentripetale Kraft?

Die Kraft, die erforderlich ist, einen beweglichen Gegenstand in einem Kreisweg zu halten, genannt zentripetale Kraft. Das zentripetale Wort kommt von den lateinischen Wörtern für “center, † Zentrum und “tend in Richtung zu, † petere. Infolgedessen folgt es, dass zentripetale Kraft eine Kraft ist, die einen Gegenstand zur Mitte drückt. Wenn es nicht anwesend war, beibehalten der Gegenstand seine Bewegung in einer geraden Geraden en.

Zentripetale Kraft ist allgemein - gesehen, wenn sie ein Auto fährt. Z.B. wenn ein Auto hinunter eine waagerecht ausgerichtete und gerade Straße mit einer konstanten Geschwindigkeit vorangeht, balanciert sie durch die Kraft der Straße, und die engine’s drehen Balancen heraus die Kräfte, die Friktion und Wind verursachen. In diesem Fall ist das Auto im Gleichgewicht und die zentripetale Kraft ist null. Wenn das Auto einer Kurve nähert, muss die Straße ausgeführt werden, um die Kurve zu entschädigen. Die Straße muss eine zusätzliche Kraft zur Verfügung stellen, damit das Auto die Kurve runden und nicht auf einem geraden Weg fortfahren kann.

Viele Straßen ausgeführt le, damit sie am äußersten Rand angehoben. Das Handeln verursacht so eine Kraft, um die Autos auf einer curvy Straße zu halten. Die angehobene oder gehabte Straße kann offenbar gesehen werden auf die Rennbahnen, die für das Radfahren benutzt oder auf die Kreis-NASCAR® Rennenschienen.

Das Betrachten eines Satelliten durch ein Teleskop ist Einweg, zentripetale Kraft in der Tätigkeit zu sehen. Der Satelitte folgt einer Bahn um die Masse. In diesem Fall ist zentripetale Kraft die Gravitationsanziehungskraft zwischen der Masse und dem Satelliten, wie ohne ihn der Satelitte in nur eine gerade Geraden reisen. Die gleiche Theorie kann für die zentripetale Kraft auch verwendet werden, die die Planeten in einer Bahn um die Sonne hält. Mit den Planeten geliefert die Kraft bis zum dem Sun anstelle von der Masse.

Es gibt leichte Arten, zentripetale Kraft bei der Arbeit durch at-home Experimentieren zu sehen. Z.B. einen freien Ballon nehmen und eine Münze innerhalb des Ballons setzen. Dann den Ballon mündlich sprengen, damit er an den zwei Enden und an freien Raum in der Mitte bewölkt ist. Wenn der gesamte Ballon frei ist, hat er zu viel Luft. Den Ballon an seinem Ansatz mit einer Hand halten und anfangen, herum und herum zu wirbeln es.

Zuerst kann die Münze scheinen, innerhalb des Ballons herum zu springen. Schließlich rollt sie innerhalb des Ballons, ganz wie ein Radfahrerreiten auf einer Rennenschiene. Sobald sie gehend erhält, sollte die Münze das Innere des Ballons für Hälfte ein Minute in Umlauf bringen oder länger. Dieses ist zentripetale Kraft.