Was sind Aminosäuren?

Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Sie mit einem Band versehen zusammen in den Ketten, um das Material zu bilden, von dem Ihr Leben geboren ist. An Aminosäuren als Legos für Ihr Leben denken.

Es ist ein zweistufiger Prozess: Aminosäuren zusammenkommen nkommen und bilden Peptide oder Polypeptide. Es ist von diesen Gruppierungen, dass Proteine gebildet. Und es gibt nicht gerade eine Art Aminosäure.

Insgesamt 20 verschiedene Arten Aminosäuren bilden Proteine. Die Arten der Aminosäuren feststellen die Form der gebildeten Proteine ten. Allgemein anerkannte Aminosäuren mit.einschließen Glutamin, Glycin, Phenylalanin, Tryptophan und Valin. Drei von jenen – Phenylalanin, Tryptophan und Valin – sind essenzielle Aminosäuren für Menschen; die anderen sind Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin und Threonin. Die essenziellen Aminosäuren können nicht vom Körper synthetisiert werden; stattdessen müssen sie durch Nahrung eingenommen werden.

Eine der bekanntesten essenziellen Aminosäuren ist Tryptophan, das einige kritische Aufgaben für Leute wahrnimmt. Tryptophanhilfen verursachen normalen Schlaf; Hilfen verringern Angst, Tiefstand und Arterienkrampfrisiko; und Hilfen produzieren ein stärkeres Immunsystem. Tryptophan ist möglicherweise für seine Rolle weithin am bekanntesten, wenn es Serotonin produziert, das ist, was die ganze Presse zur Danksagungszeit für das Setzen Sie, um nach dem grossen Feiertagsfest zu schlafen erhält.

Aminosäuren bilden 75% des menschlichen Körpers. Sie sind zu fast jeder körperlichen Funktion wesentlich. Jede chemische Reaktion, die in Ihrem Körper stattfindet, abhängt von den Aminosäuren und von den Proteinen n, die sie errichten.

Die essenziellen Aminosäuren müssen eingenommenes tägliches sein. Störung, genug von einer sogar der 10 essenziellen Aminosäuren zu erhalten kann Proteinverminderung ergeben. Der menschliche Körper einfach speichert nicht Aminosäuren für neueren Gebrauch, wie er mit Fetten und Stärken tut. Sie können Aminosäuren finden viele Plätze in der Natur. Tatsächlich mehr als gefunden worden 300 in der natürlichen Welt, von solchen verschiedenen Quellen wie Mikroorganismen und Meteorite.