Was sind Entognathans?

Entognathans, Mitglieder der Kategorie Entognatha, sind eine Gruppe hexapod (sechs-mit Beinen versehene) Gliederfüßertiere, die zu den Insekten eng verwandt sind, aber im Allgemeinen ursprünglicher und basal (weg früh aufspalten), als Insekte. Entognathans schließen drei Aufträge ein: Collembola (springtails, mit über 6000 Sorten), Diplura (800 Sorten) und Protura (manchmal genannt „coneheads“, mit 731 Sorten). Entognathans werden gedacht, ihre sechs-mit Beinen versehene Form der Bewegung der Insekte und unabhängig entwickelt zu haben. Trotz in die gleiche Kategorie gesetzt werden, sind entognathans vermutlich nicht monophyletic (abgestiegen von einem gemeinen Vorfahr). Weitere Updates können die Kategorie völlig abschaffen.

Entognathans sind interessant und wegen ihres großen Überflußes, kleinen, basalen Position unter lebenden Gliederfüßern, unseres armen Verständnisses ihrer Phylogenese wichtig, und der Fähigkeit von etwas entognathans (springtails) extreme Umwelt wie die antarktische Halbinsel zu bewohnen, in der sie zu den einzigen gebürtigen Tieren gehören. Entognathans, dessen Name „internen Kiefer bedeutet,“ haben ihre Mundpartien, die zur Hauptkapsel, mit nur spitzt intern sind sehr, heraus spähen. Dieses ist anders als alle Insekte, die externe Mundpartien haben. Entognathans waren wahrscheinlich Insekte, bis eine genauere Analyse fand, dass sie jede grundlegende Unterschiede von dieser Gruppe haben.

Wie erwähnt, sind entognathans klein. Die eyeless diplurans, die transparenten Ohrwürmern ähneln, sind gewöhnlich 2-5 Millimeter in der Länge, zwar einige Mitglieder der räuberischen Klasse Japyx können 5 cm (2 innen) an Größe erreichen. Diplurans Phasen in der Blattsänfte in den mäßigen Wäldern, using ihre Cerci (Endstückanhänge) zum sich der kleinen Spitzen des Lebens und der toten Angelegenheit, einschließlich Scherflein, andere diplurans und Pilz zu verfangen. Die räuberischen Sorten haben kurze Cerci.

Proturans, manchmal genannt coneheads wegen ihres Aussehens, sind eine andere Gruppe kleine (>2 Millimeter) entognathans, die im Boden, im Allgemeinen innerhalb 10 cm (4 innen) gefunden werden der Oberfläche. Proturans sind vermutlich aller hexapods das basalste und können wie einige der frühesten Gliederfüßer aussehen, um auf Land und dem ersten zu leben, zum sich weg von den Marinekrebstieren auszubreiten, obwohl das spekulativ ist. Sie gehören zu den wenigen hexapods, zum von Cerci zu ermangeln, und sind so klein und einfach zu verfehlen, dass sie nur 1907 entdeckt wurden.

Der letzte entognathan Auftrag sind die springtails, die das verschiedenste sind, zahlreich, und das berühmt von den entognathans. Sie werden unter den reichlich vorhandensten makroskopischen Tieren auf Masse betrachtet und können gefunden werden, dass fast überall es Boden oder Boden-in Verbindung stehende Lebensräume und auf allen sieben Kontinenten gibt. Anders als die anderen entognathans haben springtails Augen, obwohl ihr Anblick sehr arm ist. Springtails sind an kalte Klimata, ein Phänomen reichlich vorhandener, das diametrisch den meisten anderen Gliederfüßern entgegengesetzt wird. Sie erhalten ihren Namen von den Endstücken, die sie pflegen, um sich weg vom Boden und weg von Fleischfressern zu starten. Springtails sind normalerweise kleiner als 6 Millimeter lang, obwohl einige Sorten 10 Millimeter erreichen. Viele Sorten sind schwierig, mit dem blanken Auge zu sehen und sind kleiner als ein Millimeter in der Länge.

Mehr Studien sind erforderlich, das genaue Verhältnis der entognathans und zu anderen Insekten miteinander festzustellen. Diese Informationen können uns helfen, zu verstehen, wie hexapods von anderen Gruppen entwickelten und warum entognathans nicht fast so verschieden wie Insekte sind.