Was sind Fingerabdruck-Biometrie?

Fingerabdruckbiometrie ist die Mittel, durch die eine Person andere using ihre Fingerabdrücke kennzeichnen kann. Jede Person ist geboren, einen einzigartigen Fingerabdruck habend. Folglich kann ein person’s Fingerabdruck benutzt werden, um ihn zu kennzeichnen, und Fingerabdruckbiometrie erlauben Leuten, so zu tun. Der Prozess der Bestimmung einer Person durch ihre Fingerabdrücke wird in einer Vielzahl von Anwendungen, höchst bemerkenswert Krimonologie verwendet. Er wird sogar verwendet, um die Benutzer zu kennzeichnen, die suchen, zu den Personal Computern Zutritt zu erhalten.

Viele Leute sind mit Fingerabdruckbiometrie wegen der Polizeidienststelle vertraut. Die Polizei kann Biometrie verwenden, um Verdächtige zu kennzeichnen und sie mit Tatorten zu verbinden. Ähnlich wird sie auch in den Vereinigten Staaten verwendet, um zugelassene Bewohner zu registrieren. Da ein Fingerabdruck ein Teil einer Person ist und nicht wahrscheinlich ist, ausgenommen durch Verletzung oder Unfall zu ändern, kann es auf Computer als sichere Weise auch hinzugefügt werden anzumelden. Zusätzlich kann es USB-Blitz-Antrieben und -Handys auch hinzugefügt werden.

Wenn eine Person Fingerabdruckbiometrie verwenden möchte, zuerst müssen sie ihre Drucke in eine Datenbank einschreiben. Dieses kann mittels einen Fingerabdruckscanner getan werden. Viele Male, wenn der Druck gefangen genommen und gespeichert wird, ist es nicht ein Bild des Druckes, der gespeichert wird. Eher scannen viele Vorrichtungen den Druck und notieren die Detailpunkte--die Plätze auf Fingerabdrücken, in denen Kanten beenden oder sich aufspalten. Die Informationen werden dann auf der Datenbank gespeichert und verwendet, um den Druck mit einer Person zusammenzubringen, nächstes Mal wenn der Druck gescannt wird.

Um die Person zu kennzeichnen, muss der Fingerabdruck wieder gescannt werden. Dieses kann über Fingerabdruckscanner oder -scannen getan werden ein Bild des Druckes. Im Falle eines Verbrechens kann die Polizei einen latenten Druck nehmen--der Fingerabdruck ließ durch den Verdächtigen zurück--und ein digitalisiertes Bild von dem nehmen. Sobald das Bild gefangen genommen wird, kann es gegen die Datenbank verglichen werden. Die Vorrichtung bringt die Informationen vom Druck zusammen und findet ein Gleiches wenn überhaupt in der Datenbank.

Während Fingerabdruckbiometrie einigen wundervollen Gebrauch hat, gibt es auch einige Beeinträchtigungen. Eine der verheerendsten Beeinträchtigungen ist, was geschieht, wenn die Scanner getäuscht werden. Ein intelligenter Dieb könnte eine Weise planen, eine Kopie von person’s von das Fingerabdrücke nehmen und verwenden zu lassen, um zu einem Personal-Computer Zutritt zu erhalten, z.B. Wenn dieser Dieb zur persönlichen Information Zutritt erhielt, könnte er sie verwenden, um die person’s Identität zu stehlen. Zusätzlich anders als eine persönliche Identifikationsnummer (PIN), ist ein Opfer dieser Art des Identitätsdiebstahles nicht in der Lage, einen Fingerabdruck zu ändern, wenn Betrug vermutet wird.