Was sind Heraus-von-Platz Kunstprodukte (OOPArts)?

Ein Heraus-vonplatz Kunstprodukt (OOPArt) ist ein Kunstprodukt radikal aus Zeit oder Platz heraus, häufig in einem scheinbar unmöglichen Umfang. Vor ein Beispiel würde ein angeblicher menschlicher Sandelholzsein Druck, der in der Geschäftemacher-gefunden wurde Anordnung, die zum mittleren walisischen datiert, ungefähr 500 Million Jahren. Im „Druck“ sind zwei anscheinend zerquetschte trilobites. Ein anderes berühmtes Heraus-vonplatz Kunstprodukt ist das Coso Kunstprodukt, ein Funkenstecker von den zwanziger Jahren gefunden eingehüllt in einem Klumpen des harten Lehms oder Felsen, die einer der Entdecker, die behauptet wurden, 500.000 Jahre alt sein musste. Ein neueres Beispiel ist das Kensington runestone, ein Skandinavierkunstprodukt, das behauptet wird, um vom 14. Jahrhundert zu sein, fand in Minnesota, USA.

Heraus-von-Platz Kunstprodukte sind durch Ventilatoren der unregelmäßigen Phänomene (Forteans) geliebt und creationists, die antediluvian menschliche Kunstprodukte als Beweis sehen, dass Mann wirklich an den frühesten Tagen des Bestehens der Masse existierte, als Genese behauptet. Das Problem mit dem meisten OOPArts ist, dass sie als Hokuspokusse oder Fälle des pareidolia (sehend, was wir sehen möchten), eher als überprüft eher leicht gekennzeichnet werden können, wie echt. Zum Beispiel ist das Coso Kunstprodukt offenbar ein Funkenstecker, der in den zwanziger Jahren hergestellt wird, und es ist, dass es einfach in den Bedingungen für die schnelle Zunahme des harten Lehms um es existierte, als ein Zeitreisender einstieg zurück 500.000 Jahre in die Vergangenheit und warf einen Funkenstecker aus den Grund weit wahrscheinlicher.

Fürsprecher der Heraus-vonplatz Kunstprodukte sind häufig unmöglich, von der falschen Art sogar der oberflächlichsten Hokuspokusse, wie Acambaro Abbildungen, neu-Schauen und unversehrte Carvings der Dinosauriere zu überzeugen, die angeblich zu vor Tausenden von Jahren datieren. Aber, was Angelegenheiten erschwert, ist, dass einige Heraus-vonplatz Kunstprodukte überprüftes so echtes gewesen sind, obwohl sie nicht wie Radikal als die sind, die im ersten Punkt dieses Artikels erwähnt werden. Andere, wie das Kensington runestone, haben hin und her zwischen betrachtet durch die Experten, um ein Hokuspokus oder ein echt zu sein geschwankt.

Ein überprüfte, dass Heraus-vonplatz Kunstprodukt die Baghdad-Batterie, ein allgemeiner Name für einige Kunstprodukte ist, die zu CER herum 100 datiert werden, die einem kupfernen Zylinder und aus einer Eisenstange innerhalb eines Terrakottaglases bestehen. Diese Batterien konnten benutzt worden sein, um Gold auf silberne Gegenstände zu galvanisieren und, wenn sie wirklich als Batterien benutzt wurden, würden Erfindung 1800 Alessandro-Voltas der elektrochemischen Zelle bis zum 1.700 Jahren zurückdatieren. Anderer ist der Maine-Penny, eine 11. Jahrhundert Skandinaviermünze, die auf einen amerikanisch Ureinwohner gefunden wird, den Oberteil midden. Über eine Reihe Handel, prägen dieser Skandinavier gebildet es von den 11. Jahrhundert Wikinger-Regelungen in den Neufundland-Hunderten Meilen Süd, nach Maine.

Andere überprüfte Heraus-vonplatz Kunstprodukte umfassen den Antikythera Mechanismus, ein mechanischer Computer, der benutzt werden, um die Position des Sun zu berechnen, Mond und Planeten und der Eisen-Pfosten in Indien, BC datiert bis 300, das Korrosion für 2.300 Jahre wegen einiger ungewöhnlicher materieller Faktoren widerstanden hat.