Was sind Indoleamines?

Indoleamines sind die organischen Mittel, die von den Indolgruppen gebildet werden, die eine Amingruppe auf ihnen haben. Indoles sind nitrogenhaltige Moleküle, die Teil von vielen biologisch-aktiven Molekülen enthalten. Im Falle der indoleamines sind sie ein Teil der Struktur des essenzielle Aminosäure L-Tryptophans. Der Metabolismus dieses Mittels ist wahrscheinlich der erste Schritt in der Biosynthese von indoleamines.

Viele der indoleamines haben biologische Tätigkeit ausgesprochen. Das prototypische Beispiel ist Serotonin. Dieses Mittel ist ein Neurotransmitteres - eine Chemikalie, die durch das Gehirn benutzt wird, um Signale zu übertragen. Andere indoleamines schließen melatonin, ein starkes Hormon und das Verbundn, N-dimethyltryptamine, ein Halluzinogen ein.

Serotonin ist eins der in hohem Grade studierten indoleamines. Es wird in den Tieren, in den Anlagen und in den Pilzen gefunden. Es wird in der menschlichen Diät in den Obst und Gemüse in verbraucht. In den Tieren wird die meisten des Serotonins im Magen-Darm-Kanal gefunden. Der Rest wird im zentralen Nervensystem gefunden.

Viele Studien sind auf Serotonin für seine Effekte auf menschliche Physiologie geleitet worden. Es wird zu direkt oder beeinflußt indirekt die meisten Gehirnzellen und hat große Effekte auf Stimmung gedacht. Die indoleamine Hypothese des Tiefstands fordert, dass Tiefstand aus einer Ungleichheit in den Niveaus des Serotonins resultiert. Um dieses zu beheben, sind vorgewählte Serotoninreuptake- (SSRIs)Hemmnisse entwickelt worden. Diese Mittel sind als Antidepressiva am meisten benutzt.

Diese Drogen werden gedacht, um zu arbeiten, weil sie den Reuptake des Serotonins verhindern. Das Neurotransmittere bleibt aktiv, so hat das erhöhte Serotonin einen grösseren Effekt. Wenn das SSRIs entfernt werden, verringern sich die Serotoninniveaus. Dieses holt eine ungefähr Zunahme des Tiefstands.

Serotonin wird von der Enzym Monoamineoxydase, vom alias MAO inaktiviert. MAO-Hemmnisse (MAOIs) sind eine ältere Kategorie Antidepressiva. Sie können auf Mittel in der menschlichen Diät manchmal einwirken. Diesen Hemmnissen werden kleiner häufig als das SSRIs benutzt. Es gibt etwas Kontroverse über den Gebrauch SSRIs in den jungen Erwachsenen und in den Kindern, da es eine Nebenwirkung eines erhöhten Risikos des Selbstmords gibt.

Melatonin ist ein anderes indoleamine und wird vom Serotonin synthetisiert. Dieses Hormon ist während des Körpers, besonders in der Haut weit verbreitet und hilft, den zirkadianen Rhythmus zu regulieren. Dieses ist die Weise des Körpers des Haltens von Zeit über 24 Stundenzyklen. Melatonin wird manchmal genommen, während eine Ergänzung zum zu helfen, Schlaf/Spur zu regulieren für Leute mit Störungen des Strahlensträflings oder des zirkadianen Rhythmus einen Kreislauf durchmacht. Einige Länder erlauben den Verkauf von melatonin nicht als Ergänzung für Menschen.

Das Aminosäure L-Tryptophan wird durch das Enzym indoleamine 2.3 dioxygenase umgewandelt. Dieses Enzym wird in einigen Geweben gefunden. Es vermindert L-Tryptophan zu den Mittel kynurenines. Diese Mittel haben antibiotische Eigenschaften.

Die Zusammenbruchprodukte von indoleamine 2.3 dioxygenase werden auch in den Ausgleich der immunen Antwort miteinbezogen. Wenn es über-ausgedrückt wird, kann dieses den Kompromiß des Immunsystems ergeben. Forscher forschen den Gebrauch des indoleamine 2.3 dioxygenase Hemmnisse nach, diese Tätigkeit zu blockieren und eine Form von Immunotherapy zur Verfügung zu stellen.