Was sind Protostomes?

Protostomes (Grieche: mouth zuerst) sind ein sehr großes clade der Tiere, die, das das Ecdysozoans (Gliederfüßer, Fadenwürmer und Freunde), Platyzoa (Flatworms und Verbündete) umfaßt, und Lophotrochozoa (Mollusken, Ringelwürmer und Verbündete). Ihre Gegenstücke, die deuterostomes, umfaßt die chordates, die hemichordates und die Stachelhäuter. Es gibt viele Unterschiede zwischen den zwei Gruppen, die alle bilateralen Tiere bilden, aber sehr häufig erwähnt ist, dass der Mund im Embryo zuerst gebildet wird, eher als der Anus. Dieses ist ein recht grundlegender Unterschied.

Ein anderer Unterschied zwischen protostomes und deuterostomes ist der in den protostomes, die der Embryo gewundene Spaltung anzeigt, in der die Position jeder Zelle deterministisch ist. In den deuterostomes die Radialspaltung anzeigen, gibt es weniger Sicherheit in, der unterschiedene Zellen schließlich oben beenden. Die embryologische Entwicklung der protostomes konnte verhältnismäßig konservativ und als vorhersagbar folglich gelten. Unsurprisingly geben protostomes die einfachsten Tiere der Welt, einschließlich die frühesten bilateralen Tiere um, um in der Fossilaufzeichnung, wie Gliederfüßern und Mollusken zu erscheinen.

Wenn sie zum Sortezählimpuls kommt, gewinnen protostomes über deuterostomes. Während es viele Millionen protostome Sorten gibt, sind besonders dank Phylum Arthropoda, dort nur ungefähr 70.000 Sorten deuterostomes, obwohl diese ganz ziemlich komplizierte Tiere umgeben. Protostomes geben alle einfachen Tiere um, aber ihr Überfluss ist ein Zeugnis zu ihrem Erfolg. Fische und Wale ignorierend, bilden protostomes die Majorität der Lebendmasse in den Ozeanen der Welt, obwohl sie auf Land weniger dominierend sind, in dem der fest gefügte Körperplan in hohem Grade geprüft hat - erfolgreich. Die Aufhebungqualitäten des Wassers bilden eine Wirbelsäule viel weniger notwendig.

Vor Protostomes und deuterostomes werden gedacht, mindestens 558 Million Jahren sich aufgespaltet zu haben und vielleicht viel früh. Vor dieses wird durch das Bestehen von Kimberella, eine ursprüngliche Molluske, 555 Million Jahren geschlossen, die ein bekanntes protostome ist. Jedoch gerade weil Kimberella zu der Zeit existierte, warum tut dieses Mittel, dass deuterostomes nicht später entwickelten und weg von den protostomes sich ausbreiteten? Es gibt wenig feste Übereinstimmung auf dem Thema, aber anscheinend haben etwa späte Ediacaran (älter als 542 Million Jahre) Fossilien, Ernettia, eine wahrscheinliche deuterostome Affinität, zwar Übereinstimmung auf der Klassifikation der Ediacaran Fossilien ist häufig abwesend. Vor auf jeden Fall ist es bestimmten, dass protostomes und deuterostomes durch die Dämmerung vom walisischen getrennt hatten, 542 Million Jahren.