Was sind Rauchgase?

Rauchgase sind Nebenerscheinungen der Verbrennung, die klassisch durch die langen Rohre gelüftet werden, die als Kamine bekannt sind. Diese Gase werden als Verschmutzungsstoffe behandelt. Kamine können als “stacks, † gekennzeichnet und sie können in Form von Kaminen, Luftschachten oder einfachen Rohren gefunden werden. Große Mengen Rauchgase werden um die Welt auf einer täglichen Basis erzeugt, wenn Schwerindustrie und die Energienindustrie, sind verantwortlich insbesondere, für einen sehr großen Prozentsatz vom Gesamt erzeugt. Rauchgase werden auch verursacht, wann immer Leute ein hölzernes Feuer beleuchten oder ein Auto fahren.

Der Inhalt der Rauchgase ist ziemlich variabel. Das Mittel, das gebrannt wird, kann einige verschiedene Mittel beitragen, und unter denen die Bedingungen Verbrennung tritt auf, kann mehr oder weniger Emissionen auch erzeugen. Unvollständige Verbrennung bei den niedrigen Temperaturen oder in schlecht gehandhabten Anlagen z.B. neigt, mehr Verunreinigung zu erzeugen.

Einige Sachen fanden allgemein in den Rauchgasen einschließen: Wasserdampf, Kohlendioxyd, Stickstoff, Partikeln, Sauerstoff, Kohlenmonoxid, Stickstoffoxid, Kohlenwasserstoffe und Schwefeloxid. Einige dieser Mittel sind für die Umwelt möglicherweise schädlich und bilden diese Gase eine Ausgabe vom Interesse unter Klimafürsprechern. Rauchgase können für menschliche Gesundheit gefährlich auch sein, wie Macht auftreten, wenn sie in einer Luftumstellung eingeschlossen wurden, die sie nah an dem Boden für einige Tage feststeckte und Leute im Bereich zwangen, gefährliche Verschmutzungsstoffe zu inhalieren, die ihre Lungen beschädigen konnten.

Es gibt einige Weisen, in denen Rauchgase kontrolliert sein können, und Prozesse, die produzieren, Rauchgase werden häufig schwer reguliert, um Emissionniveaus unten zu zwingen. Eine der besten Methoden zur Steuerung ist sie, überhaupt zu erzeugen zu vermeiden, entweder, indem es alternative Technologie einsetzt verbessert, Leistungsfähigkeits-Niveaus an einer Anlage, oder Weisen studiert, in denen Betriebsbedingungen verbessert werden konnten, um die Produktion der Verbrennungnebenerscheinungen zu verringern. Gase, die nicht verhindert werden können, können using Filter und Wäscher, die die Luft, die säubern aus Kamine damit, wenn herauskommt er in die Umwelt, freigesetzt wird es eingeschlossen werden enthält hauptsächlich harmlose Bestandteile.

Tatsächlich können scheuernrauchgase für eine ausgebuffte Firma rentabel sogar sein. Z.B. hat die Lebensmittelindustrie einen Gebrauch für Kohlendioxyd, und ist bereit, für das gereinigte Kohlendioxyd zu zahlen, das von den Rauchgasen extrahiert wird. Dieser Gebrauch löst auch das Problem von was, mit dem Verschmutzungsstoff zu tun, einmal, das er vom Kamin entfernt worden ist. Emissionen an den Kaminen werden routinemäßig geprüft, um festzustellen, ob die Gase ausreichend gescheuert werden, bevor sie in die Umwelt gelüftet werden.