Was sind Recombinant Bakterium?

Recombinant Bakterium ist Bakterium, das Gentechnik durchgemacht haben. Dies heißt, dass ihre DNA durch die Einleitung neuer DNA geändert worden ist. Solches Bakterium ist vom unermesslichen Wert in der biologischen Forschung und für industriellen und Klimagebrauch gewesen.

Neue DNA wird häufig in irgendeiner Art des Trägers eingeführt, der als Vektor bekannt. Dieses kann ein Plasmid oder ein Virus sein. Das Plasmid hat eine Art auswählbare Markierung, damit die Zellen halten, sie zu produzieren. Häufig ist dieses antibiotischer Widerstand. Es ist auch möglich, ein Gen direkt in die bacterium’s einzuführen, DNA zu besitzen.

Häufig, wenn ein neues Gen geklont wird, wird es in einem Mikroorganismus und häufig im Bakterium ausgedrückt. Die Laborratte der bakteriellen Welt ist Escherichia Coli, fand allgemein in unseren Därmen. Viele Belastungen von Escherichia Coli sind für Klonenexperimente vorhanden.

Viele Kloneninstallationssätze sind vorhanden, dass eine hohe Stufe des Ausdrucks des Proteins erleichtern produziert durch ein geklontes Gen in Escherichia Coli. Dieses bekannt als Overexpression. In der Grundlagenforschung helfen solche Techniken, genügend Material zur Verfügung zu stellen, um die Funktion und die Eigenschaften des Produktes des Gens zu studieren.

Overexpressiontechniken im recombinant Bakterium sind vom großen Dienstprogramm für verschiedene Industrien gewesen. Sie haben der Produktion der Materialien ermöglicht, die sehr schwierig, von den natürlichen Quellen zu lokalisieren sind. Auch die Isolierung setzt von den Menschenrisiken die Verbreitung von Krankheiten zusammen. Viele Proteine von medizinischer Bedeutung sind Handels- in dieser Weise produziert worden. Insulin, Hormon des menschlichen Wachstums und der Anti-anämie Droge Erythropoietin sind einige Beispiele.

Viele anderen Sorten Bakterium sind zu genetisch geändert werden fähig. Dieses schließt die, die in den extremeren Umweltbedingungen leben können, wie beschmutztem Abwasser mit ein. Häufig unternimmt der Prozess der Herstellung einer Chemikalie oder des Verminderns ein, einige verschiedene chemische Schritte. Wissenschaftler sind in der Lage gewesen, irgendein recombinant Bakterium mit den Genen für vollständige Bahnen für die Biosynthese oder Biodegradation, der Mittel auszuführen.

Genetisch-geändertes Bakterium findet Gebrauch im Bioremediation. Dieses ist üblich der Anwendung der Organismen, um die Verunreinigung zu behandeln, die von den Menschen gebildet wird. Für Dekaden sind Bakterium und Pilze benutzt worden, um Abwasser zu behandeln und das Wasser und Boden zu entseuchen, die mit organischen Verschmutzungsstoffen hineingegossen werden. Mit dem Aufkommen von Gentechnik jedoch ist es möglich, recombinant Bakterium zu entwerfen, um Verschmutzungsstoffe unter Bedingungen aufzugliedern, dass unveränderte Mikroorganismen ungünstig finden können.

Bakterium ist an aufnehmenden giftigen Metallen besonders geschickt. Die Behandlung des verschmutzten Bodens und des Feststoffs ist im Allgemeinen in einem großen Behälter erfolgt, der als ein Bioreaktor bekannt ist. Dieses ist eine Weise des Enthaltens des recombinant Bakteriums, also entgehen sie nicht in die Umwelt. Sie bildet es auch einfacher, Umweltbedingungen zu denen zu optimieren, die Wachstum des Bakteriums bevorzugen. Auch neue Belastungen des Bakteriums können verursacht werden, um Mittel aufzugliedern, die vorher gegen Verminderung sehr beständig waren.