Was sind Skalierung-Gesetze?

Skalierunggesetze sind ein Konzept in der Wissenschaft und Technik. Sie bezieht sich auf Variablen, die drastisch abhängig von der Skala (Größe) ändern, die betrachtet wird. Z.B. wenn Sie versuchten, einen 50-Tonnen-Bergbauträger using die gleichen Technikannahmen wie ein 2-Tonnen-Auto zu errichten, würden Sie vermutlich oben mit einem Träger beenden, der nicht sogar läuft. Der Ausdruck „Skalierunggesetze“ scheint häufig wenn in der Erwägung der Entwurf eines Konstruierens, das ungewöhnlich groß oder klein ist, damit vorsichtiger Gedanke notwendig ist, um Grundregeln des typisch-sortierten Konstruierens auf ungewöhnlich-sortiertes Konstruieren zu verlängern.

Etwas Skalierunggesetze sind einfach. Zum Beispiel „für ein dreidimensionales Konstruieren, Volumen erhöht sich mit dem Würfel der linearen Maße.“ Dieses bedeutet einfach, dass zu allen 10 Malen der linearen Maße erhöhen, das Volumen des Konstruierens zunimmt um einen Faktor von 1000. Dieses ist für das Entwerfen der Maschinen oder der Strukturen bedeutend: wenn Sie die Kapazität eines Waßerturms verdoppeln wollten, würden Sie nur seine linearen Maße durch einige Dutzend Prozent erhöhen, eher als, sie verdoppelnd. Einfach aber ausrichten.

Es gibt kompliziertere Veränderungen der Skalierunggesetze. Ingenieure mit einige der interessantesten Äusserungen der Skalierunggesetze werden in den Bereichen der Mikrotechnologie und der Nanotechnologie gefunden, der fertig werden und ungewöhnliche Eigenschaften ausnutzen müssen, resultierend aus Klein. Im microfluidics schließen einige dieser ungewöhnlichen Eigenschaften laminare Strömung, Oberflächenspannung, das Electrowetting, schnelles thermisches Entspannung, elektrische Oberflächengebühren und Diffusion ein. Zum Beispiel in den flüssigen Räumen mit den Größen, die als über Hälfte ein Millimeter kleiner sind, ist der Fluss blätterig und bedeutet, dass zwei konvergierende Kanäle nicht durch Turbulenz mischen können, wie auf der Makroskala, und muss durch Diffusion anstatt mischen. Es gibt viele anderen Beispiele der Skalierunggesetze hier.

Wenn bestimmte Eigenschaften unabhängig davon die Skala behalten werden, wird es die unveränderliche Skala genannt. Beispiele umfassen alles, das auf allen Größenskalen, einschließlich das Phänomen der Lawinen, der Abnutzung und des Risses in den elektrischen Isolierungen, der Filtration der Flüssigkeiten durch zerrüttete Mittel und der Diffusion der Moleküle in gelöster Form auftritt. Da wir mehr über Physik und Mechaniker erlernen, entdecken wir interessante neue einstufen-unveränderliche Phänomene. Im Allgemeinen schwanken die meisten physikalischen Eigenschaften mit Skala.

ocratic Redeemers, fingen an, ihren politischen Muskel und Zusammenstoß für Republikanisch-gehaltene Sitze zu biegen. Die Wiedereingliederung des Südens in amerikanische Politik führte zu die Abnahme von Scalawag als relevanter politischer Ausdruck.