Was sind Sonnenenergie-Satelliten?

Sonnenenergiesatelliten sind eine hypothetische zukünftige Technologie, die reichlich vorhandene freie Energie zu den Leuten von Masse zur Verfügung stellen könnte. Das Konzept mit.einbezieht er, große Sonnenkollektoren (50-100 KM2) in hohe Massenbahn zu legen, um Tageslicht dort zu erfassen und es zu einem Rectenna auf der Masse unten zu strahlen, von der es verteilt werden und benutzt werden kann. Da der Schatten der Masse selten die Sonne von solchen Satelliten undeutlich machen und draußen von heraus Photon-blockierender Atmosphäre sitzt, erfassen ein gegebener quadratischer Kilometer des Sonnenkollektors im Raum ungefähr 5mal mehr Energie als eine Verkleidung, die den gleichen Bereich auf Masse ausnutzt.

Entsprechend den Berechnungen, die bis jetzt durchgeführt, geschätzt es, dass Solarsatelliten einen ungefähr Gigawatt Energie pro 10 quadratische Kilometer (3.86 quadratische Meilen) der Verkleidung liefern. Die Verwendbarkeit der Kernkraft bildet es zweifelhaft, dass Solarsatelliten überhaupt wirklich notwendig sind, aber das Konzept ist für Betrachtung noch interessant. Das Denken an solche Konzepte hilft uns, kreativ zu erhalten, wenn es zur Energie kommt.

Solarsatelliten benötigen Auslöser, sie zu halten ständig gezeigt in Richtung zur Sonne. Der autonome Automatismus, zum von Wartung bereitzustellen konnte nützlich sein. Ein erhebliches Hindernis zur Entwicklung der Solarsatelliten sind heutige Produkteinführungskosten: sie sind zu verflixte Höhe. Bei $3.000 US-Dollars (USD) pro ein lbs (0.45 Kilogramm), ist ein Solarsatellit, der Hunderte oder Tausenden Tonnen wiegt, ein Non-starter. Es gibt zwei plausible Abhilfen: gesenkte Produkteinführung kostet, die dem Preis der Produkteinführung so senken könnte, dass, den Satelliten zu setzen oben dort ökonomisch gesund ist, oder space-based Herstellung mit lokalen Materialien, wie Mondregolith- oder Nahmassenplanetoiden (NEOs). DrehenNEOs in Solarsatelliten und in Raumkolonien sein eine gute Weise, zu garantieren, dass sie unkontrollierbar nicht in die Masse ein Tag zusammenstoßen.

Ein Grund, warum Leute über Solarsatelliten sogar leicht reizbar sein können, während eine Quelle der Energie als sie über Kernkraftwerke sind, ist, dass ein passend konstruierter Solarsatellit als Waffe benutzt werden könnte. Die Mittel der Energienbeförderung von Raum zu Masse ist durch einen Mikrowellenlichtstrahl. Wenn er verbreitet genug gebildet, sein solch ein Lichtstrahl vollständig harmlos. Sie konnten in ihm ohne irgendwelche schlechten Wirkungen recht stehen. Aber wenn besessen oder durch ein skrupelloses Regime kontrolliert, ein Solarsatellit zu eine Wellenkanone des Schicksals gemacht werden könnte.

Wenn sie näeher an dem Sun konstruiert, konnten Solarsatelliten sogar noch mehr Energie extrahieren. Die Intensität der hellen Zunahmen exponential als Sie bewegen näeher an der Mitte des Sonnensystems. Die ein Tagessolarsatelliten konnten in den großen Anzahlen um den Sun errichtet werden und die Anfänge eines Dyson Bereichs bilden.