Was sind Sprachbiometrie?

Sprachbiometrie ist- ein Bereich der Biometrie, die auf die Bestimmung der Leute durch Stimme konzentriert, oder des Sprachdruckes, da es manchmal bekannt. Biometrie im Allgemeinen mit.einbezieht tität, einzigartige biologische Eigenschaften mit dem Ziel das Vergleichen der unbekannten Proben gegen bekannte Proben zu messen, normalerweise mit dem Ziel der Bestätigung jemand Identität. Diese Technologie erregt viel Aufmerksamkeit in vielen Regionen der Welt, weil sie Potenzial für die Sicherheitsindustrie sowie andere Bereiche der menschlichen Bemühung hat.

Für ein Sprachbiometriesystem müssen Leute im System eingeschrieben werden. Leute einschreiben em, indem sie Sprachproben zur Verfügung stellen, die durch das System notiert und analysiert. Mehr probiert das System hat, es das wirkungsvoller ist, weil Haben von mehr Proben das System Taktabstand erforschen lässt, Ton, Sprachemuster, Drücke in der Rede, und so weiter. Eine Vielfalt der Proben kann das Risiko einer falschen Ablehnung verringern, indem sie mehr der natürlichen Veränderung einer Stimme gefangennimmt.

Wenn jemand, das eingeschrieben, in ein Sprachbiometriesystem für Kennzeichnung spricht, vergleicht das System die Stimme gegen die Sprachdrucke, die sie auf Akte hat. Wenn es ein Gleiches ermittelt, anzeigt es s, dass die Person erkannt worden und gekennzeichnet worden. Eine Anzeige kann Details über die Person oben holen, und das System kann einen Türverschluß oder eine ähnliche Vorrichtung auch aktivieren, um jemand zu erlauben, in einen sicheren Bereich zu überschreiten.

Wenn jemand, das nicht eingeschriebene Ansätze das System ist, das System die Einzelperson zurückweisen sollte, nachdem er die Stimme mit den Drucken auf Akte verglichen. Eine interessante Sache über Sprachbiometriesysteme ist-, dass sie extrem hart zu täuschen sind, wenn die meisten eine höhere falsche Ablehnungrate haben, als eine Rate des falschen Positivs. Selbst wenn jemand die Stimme von jemand anderes nachahmt, kann das System die Unterschiede normalerweise verfangen. Es kann Aufnahmen auch kennzeichnen, die zu Phasenstimmen unterschiedlich klingen.

Biometriekennzeichnung mit einem Sprachbiometriesystem normalerweise gehindert nicht durch Kälten, die sniffles und so weiter weil die zugrunde liegenden Muster der Stimme behalten. Laryngitis oder Hauptkehlechirurgie können die Stimme genug manchmal ändern, damit das System die Person zurückweist, bis sie oder er zurückgewinnen, und in einigen Fällen, können dauerhafte Sprachänderungen eine Notwendigkeit am reenrollment ergeben. Diese Systeme können konfus, wenn jemand verärgert ist, heraus betont, oder erfahrend andere intensive Gefühle auch manchmal erhalten, wenn sie oder er für das System sprechen, da die Belastung die Muster der Stimme genug ändern kann, damit Sprachbiometrie über die Identität des Lautsprechers unsicher ist-.